fbpx
Hue Jackson

2. Chance?! | NFL gab bekannt, wer sich bislang zu Kaepernicks Workout angemeldet hat 2. Chance?!

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL veröffentlichte am Donnerstag eine Erklärung zum Workout des Free Agent Quarterbacks, Colin Kaepernick, der am Samstag vor allen interessierten Teams performen wird. In der Erklärung gab die Liga auch bekannt, welche 11 Teams bereits zugesagt haben.

Vertreter der Arizona Cardinals, der Atlanta Falcons, der Cleveland Browns, der Denver Broncos, der Detroit Lions, der Miami Dolphins, der New England Patriots, der New York Giants, der Tampa Bay Buccaneers und der Washington Redskins werden bei Kaepernicks Training in Atlanta anwesend sein. Man erwartet, dass auch noch weitere Teams kurzfristig teilnehmen werden.

Der ehemalige Browns Headcoach, Hue Jackson, wird die Übungen bei Kaepernicks privatem Training leiten, und auch der ehemalige Headcoach der Miami Dolphins, Joe Philbin, wird einige Aufgaben stellen.

Kaepernick hat am Montag getwittert, er sei in Form und freue sich darauf, Coaches und GMs bei der Veranstaltung zu sehen. Alle 32 Teams wurden eingeladen, Vertreter zu entsenden.

Foto: Erik Drost
Mehr:  Redskins suchen neuen Nickname, Namen und neues Logo
Werbung

Related Posts

Kommentieren