San Francisco 49ers quarterback Trey Lance (5) jogs off the field in the second quarter against the Kansas City Chiefs a

Rookie Quarterbacks | Wann werden Trey Lance, Justin Fields und Mac Jones zum Starter? Rookie Quarterbacks

image_pdfimage_print

Während die NFL-Saison 2021 näher rückt, stehen drei Teams vor einer offensichtlichen, unvermeidlichen Frage, die so lange andauern wird, bis ihre Head Coaches sie gelöst haben: Wie lange wird es dauern, bis sie ihren First Round Rookie-Quarterback einsetzen können?

Die Jacksonville Jaguars und die New York Jets haben die Antwort bereits gefunden. Sofern es nicht zu Verletzungen oder unvorhergesehenen Ereignissen kommt, werden Trevor Lawrence und Zach Wilson voraussichtlich beide am 12. September ihre ersten Spiele als Quarterback bestreiten, auch wenn Jacksonville sich noch etwas bedeckt hält, was den Status von Lawrence betrifft. Die Jags und die Jets haben in der letzten Saison gesamt nur drei Spiele gewonnen und haben die ersten beiden Picks des Drafts für Lawrence und Wilson verwendet. Das war’s. Das ist die Zusammenfassung für diese beiden Teams.

Und danach? Wird es kompliziert. Die San Francisco 49ers holten sich Trey Lance an dritter Stelle, und die Chicago Bears taten dasselbe, indem man Justin Fields holte. Die New England Patriots schnappten sich Mac Jones an Nummer 15.

Die Niners, die Bears und die Patriots verfügen alle über erfahrene Quarterbacks, und alle drei haben einen besseren Kader als die Jags und Jets. In unterschiedlichem Maße verfügt jedes Team über eine ausreichende Struktur, die es dem Rookie erlaubt, sich ein wenig an das Wasser zu gewöhnen, bevor er zum Schwimmen gezwungen wird.

Aber der Zeitpunkt für den Sprung ins tiefe Wasser wird noch früh genug kommen. Die Head Coaches Kyle Shanahan, Matt Nagy und Bill Belichick werden ihre Entscheidung, sich an den New Guy zu wenden, anhand einer Reihe interner Faktoren abwägen. Und obwohl die Fangemeinde jedes Teams zweifellos ruhig und rational nach einem Wechsel rufen wird, sobald Jimmy Garoppolo, Andy Dalton oder Cam Newton einen unvollständigen Pass werfen, gibt es keine richtige oder falsche Antwort auf die Frage, wann dieser Wechsel stattfinden könnte.

Zwischen 1999 und 2020 haben laut Stathead 28 Teams 65 Quarterbacks in der ersten Runde gedraftet. Nur die Dallas Cowboys, die New Orleans Saints, die Seattle Seahawks und die Patriots haben dies nicht getan. Auch wenn die Teams bei der Auswahl von Quarterbacks nicht besonders gut abschneiden, wurden diese Auswahlen in der Hoffnung getroffen, die Zukunft des jeweiligen Teams auf der wichtigsten Position des Sports zu sichern.

Was kann man also laut Pro Football Reference darüber herausfinden, wann diese Quarterbacks die Schlüssel in die Hand bekommen haben?

  • Nur 19 dieser 65 Quarterbacks (29 %) starteten in Woche 1 ihrer Rookie-Saison.
  • Insgesamt 40 Erstrunden-QBs (62 %) starteten bis zum sechsten Spiel ihres Teams.
  • Bis Spiel 10 hatten 49 der 65 (75 %) mindestens einen Einsatz.
  • 55 der 65 (85 %) begannen irgendwann während ihrer Rookie-Saison
  • Durchschnittlich erfolgte der erste Einsatz nach 7,8 Spielen.
  • Philip Rivers debütierte erst in Woche 1 seiner dritten Saison als Stammspieler, während Chad Pennington erst in Spiel 5 seiner dritten Saison seine Chance erhielt. Aaron Rodgers wurde erst im 1. Spiel seiner vierten Saison eingewechselt, nachdem er Brett Favre abgewandert war.

Obwohl jedes Team seine Entscheidung nach eigenen Gesichtspunkten getroffen hat, lässt sich 2011 eine Art Grenzlinie ziehen. In diesem Jahr wurde in den Tarifvertrag (CBA) der Liga zum ersten Mal eine gestaffelte Gehaltsskala für alle Draft Picks aufgenommen, eine Bestimmung, die den Draft Picks fast jegliche Verhandlungsmacht nahm, den Teams aber gleichzeitig vier bis fünf Jahre Kostensicherheit bot. Dies scheint die Dringlichkeit für die Teams erhöht zu haben, mit ihren Rookies zu spielen.

Ab 2011 brauchten die 32 gedrafteten Quarterbacks, im Durchschnitt nur noch 4,5 Spiele, um ihren ersten Einsatz zu absolvieren. Von 1999-2010 lag dieser Schnitt bei Spiel 11.

Foto: IMAGO / UPI Photo
Mehr:  Auch Panthers sollen Deshaun Watson holen wollen
We need you
Wir liefern euch seit nunmehr 9 Jahren kostenlose News aus der NFL und anderen American Football Ligen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen: Eine Spende von € 2,- pro Jahr und User ermöglicht uns weiterhin den kostenlosen Betrieb zu gewährleisten.

Related Posts

Kommentieren

Insta Ad Week 6 – DAZN – NFL Schedule Week 5 – TV – NFL Schedule Woche 4 – 2021 – Verletzte NFL Stars Tom Brady vs. Bill Belichick Pepsi – Super Bowl LVI – Halftime Show Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 Drew Brees drück Tom Brady die Daumen AD – 40Yards Football Tasse Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen