>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<
NFL Free Agents 2021 - Green Bay Packers running back Aaron Jones (33) runs with the football in action during a game

Top 100 | Die besten NFL Free Agents 2021 Top 100

Werbung
image_pdfimage_print

Die Franchise-Tag-Deadline der NFL liegt hinter uns und die Aufmerksamkeit richtet sich nun auf die Eröffnung des Verhandlungsfensters für  NFL Free Agents 2021 am 15. März.Nachfolgend findest du die 100 besten Spieler, die auf den Markt kommen werden.

NFL Free Agents 2021 – Top 100

1. Trent Williams, OT

Es dauerte nicht lange, bis Williams uns daran erinnerte, dass er einer der besten Offensive Tackles der NFL ist, nachdem er die Saison 2019 aussetzte. Der 32-Jährige glänzte in seinem ersten Jahr bei den 49ers sowohl als Pass- als auch als Run-Blocker und beendete die Saison als bestbewerteter Offensive Tackle von PFF. Williams wurde in allen acht Saisons, in denen er seit 2012 gespielt hat, in den Pro Bowl gewählt.

2. Shaq Barrett, EDGE

Barrett genoss eine phänomenale Saison 2019 mit 19,5 Sacks und sechs erzwungenen Fumbles, und obwohl er 2020 weniger produktiv war (acht Sacks), explodierte der Edge Rusher während der beiden größten Spiele des Jahres. Barrett erzielte gesamt vier Sacks im NFC Title Game und dem Super Bowl LV und zementierte sich damit als einer der besten Pass-Rusher der Liga. Nachdem er im letzten Jahr unter der Franchise Tag gespielt hat, sollte Barrett in dieser Saison einen lukrativen Vertrag unterschreiben.

3. Kenny Golladay, WR

Ein Jahr bevor ihn Verletzungen auf fünf Spiele beschränkten, führte Golladay die NFL mit 11 Touchdown-Grabs an. Er verzeichnete Back-to-Back Seasons mit 1.000-plus-Yards zwischen 2018 und 2019, und der Wideout hatte sich zu einem legitimen Nr. 1-Receiver für Matthew Stafford und die Lions entwickelt. Der Pro Bowler war seit seinem Eintritt in die Liga eine der besten Deep Threats der NFL und machte in seiner bisherigen Karriere durchschnittlich 16,8 Yards pro Reception.

4. Aaron Jones, RB

Es ist leicht zu erkennen, warum Jones der beste verfügbare Running Back ist. In den letzten beiden Spielzeiten erzielte er durchschnittlich fünf Yards pro Carry, 30 Touchdowns aus dem Feld und übertraf zweimal die Marke von 1.000 Rushing Yards. Der 26-Jährige war unter Matt LaFleur ein zentraler Bestandteil der Elite-Offense der Packers und sollte bei einem neuen Team für reichlich Zunder sorgen, falls Green Bay ihn nicht wieder unter Vertrag nimmt.

5. Yannick Ngakoue, EDGE

Ngakoue hat noch nie weniger als acht Sacks produziert. Aber er hat nur einmal eine zweistellige Zahl erreicht, so dass jedes Team, das den Routinier unter Vertrag nimmt, weiß, was es bekommt. Ngakoue kann sich im richtigen System auszeichnen, aber seine wackelige Laufverteidigung und sein gelegentliches Verschwinden im Spiel sind berechtigte Bedenken. Es gibt einen Grund, warum die Jaguars, Vikings und Ravens ihm keine langjährige Verlängerung gegeben haben.

6. JuJu Smith-Schuster, WR

Smith-Schuster war 2019 und 2020 nicht der explosive Spielmacher, der er 2017 und 2018 war – er kam in der letzten Saison auf durchschnittlich 8,6 Yards pro Reception – aber das war nicht allein seine Schuld. Der 24-Jährige könnte bei einem anderen Team wieder als Big-Playerg auftauchen, nachdem er bei den Steelers in den letzten beiden Seasons mit eher durchschnittlichen und teilweise verletzten Quarterbacks gespielt hat. Smith-Schuster hat in der letzten Saison 97 Catches für 831 Yards und neun Touchdowns erzielt, und mit seinen 24 Jahren hat er noch viel Potenzial.

7. Will Fuller, WR

Fuller ist einer der besten Vertical Threats der Liga und kommt auf den Markt, nachdem sein Rookie-Vertrag bei den Texans ausgelaufen ist. Letztes Jahr blieb er endlich gesund und stellte mit 879 Yards und acht Touchdowns persönliche Bestmarken auf, nachdem er DeAndre Hopkins als Option Nr. 1 abgelöst hat. Fuller wird das erste Spiel der Saison 2021 verpassen, während er den Rest seiner Strafe absitzt.

Die nächsten Top Spieler unter den NFL Free Agents 2021 findest du auf der nächsten Seite.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Mehr:  Kevin James spielt Sean Payton in neuem Netflix Film

Related Posts

Kommentieren