Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
November 21, 2021: New Orleans Saints head coach Sean Payton looks on prior to the NFL, American Football Herren, USA ga
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL News

Cardinals und Texans dürfen Sean Payton interviewen

Lesezeit: 2 min

Die Arizona und die Houston Texans haben von den New Orleans Saints die Erlaubnis erhalten, Sean Payton für ihre jeweiligen vakanten Headcoach-Positionen zu interviewen. Das berichten Quellen gegenüber Ian Rapoport vom NFL Network.

Arizona, das im Jahr 2022 mit 4-13 abschnitt, entließ am Montag Headcoach Kliff Kingsbury. General Manager Steve Keim ist ebenfalls zurückgetreten. Payton ist der erste Trainer-Kandidat, der mit den Cardinals in Verbindung gebracht wird, die Berichten zufolge mehrere Führungskräfte für ihre GM-Stelle interviewt haben.

Teambesitzer Michael Bidwill sagte am Montag, dass Quarterback Kyler Murray Einfluss auf den nächsten Headcoach der Cardinals haben wird.

Die Texans haben ihren Trainer Lovie Smith am Sonntag nach nur einer Saison entlassen. Houston erreichte 2022 eine Bilanz von 3-13-1.

Payton – der begehrteste Headcoach-Kandidat auf dem Markt in dieser Saison – hat laut Tom Pelissero von NFL Network seine Hausaufgaben für den vakanten Job bei den Cardinals gemacht. Man geht davon aus, dass er auch mit den Denver Broncos sprechen wird, die kürzlich ihren Trainer Nathaniel Hackett entlassen haben.

Der 59-jährige Payton steht noch bei den Saints unter Vertrag. Arizona und Houston müssten New Orleans entschädigen, wenn einer von ihnen den Trainer des Jahres 2006 anheuert. Nach den NFL Regeln darf kein Team vor dem 17. Januar ein persönliches Gespräch mit ihm führen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Payton trat nach 16 Seasons als Headcoach der Saints nach der Saison 2021 zurück. Payton erzielte mit New Orleans von 2006 bis 21 eine Bilanz von 152-89 in der Regular Season und verhalf dem Team zum Gewinn des Super Bowl XLIV.

Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

Editors Pick

Receiver Tank Dell hat am Dienstag an einem Offseason-Training mit den Houston Texans teilgenommen, weniger als einen Monat nachdem er bei einer Schießerei in...

NFL News

In einer überraschenden Wendung in der Welt des Sport-Merchandisings reichte die bekannte Merchandise-Firma Fanatics vor dem Obersten Gerichtshof von New York eine Klage gegen...

NFL News

Die Los Angeles Rams haben am Donnerstag bekannt gegeben, dass sie Wide Receiver Ben Skowronek an die Houston Texans abgegeben haben. Diese Entscheidung wurde...

Editors Pick

Nach einer beängstigenden Schießerei im vergangenen Monat, bei der auch Wide Receiver Tank Dell verletzt wurde, gibt es gute Nachrichten über seinen Gesundheitszustand. Cal...

NFL News

J.J. Watt, ehemaliger Defensivspieler der Houston Texans, hat die Tür zu einer möglichen Rückkehr auf das Footballfeld in der Saison 2024 einen Spaltbreit offen...

NFL News

Der Wide Receiver der Houston Texans, Tank Dell, wurde in Florida angeschossen und erlitt eine leichte Wunde, wie das Team in den sozialen Medien...

NFL News

Die Houston Texans haben einen mutigen Schritt unternommen, indem sie den Vertrag ihres neuen Star-Receivers Stefon Diggs überarbeitet haben, den sie von den Buffalo...

Advertisement
×