Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
PHILADELPHIA, PA - JANUARY 21: New York Giants running back Saquon Barkley 26 and New York Giants quarterback Daniel Jones 8 during the NFC Divisional playoff game between the Philadelphia Eagles and the New York Giants on January 21, 2023 at Lincoln Financial Field in Philadelphia, Pennsylvania. Photo by Rich Graessle/Icon Sportswire NFL, American Football Herren, USA JAN 21 NFC Divisional Playoffs - Giants at Eagles Icon23012112772
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

NFL

Saquon Barkley würde gerne in New York bei den Giants bleiben

Lesezeit: 3 min

Star Running Back Saquon Barkley ist optimistisch, dass die Niederlage gegen die Philadelphia Eagles in der Divisional Round am Samstag nicht seine letzte Gelegenheit sein wird, für die New York Giants aufzulaufen.

“Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mein letztes Mal in einer Giants-Uniform war”, sagte Barkley nach der 38-7 Niederlage.

New York wird sich überlegen müssen, was es mit seinem Backfield machen will, da die Verträge von Barkley und Quarterback Daniel Jones am Ende der Saison auslaufen.

Barkley hat deutlich gemacht, dass er gerne bei der Franchise bleiben würde, die ihn im NFL Draft 2018 an zweiter Stelle ausgewählt hat.

“Ich habe deutlich gemacht, wie ich mich fühle, wo ich sein möchte und wo ich bleiben möchte”, sagte er. “Es liegt nicht in meiner Hand, und das ist Teil des Geschäfts. Jeder weiß, wie ich mich fühle.”

Mehr:  Tony Pollard brach sich das Wadenbein im Spiel gegen die 49ers

Barkley wurde 2022 zum zweiten Mal in seiner Karriere in die Pro Bowl berufen. Er erzielte mit 1312 Rushing Yards, 10 Touchdowns und erzielte dabei durchschnittlich 4,4 Yards pro Carry. Außerdem kam er auf 57 Receptions für 338 Yards.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Obwohl er seine beste Saison seit seinem Durchbruch als Rookie absolvierte, konnte Barkley am Samstag nicht in Schwung kommen. Die Eagles beschränkten den Tailback auf 61 Yards bei neun Carries, während New York insgesamt 227 Yards erzielte.

“Wir wurden wirklich in allen Bereichen geschlagen, es war also nicht eine Sache im Besonderen”, sagte Giants Headcoach Brian Daboll. “Es war ein Mannschaftsspiel, und wir haben es einfach nicht hinbekommen”.

Mehr:  Elliott bereit auf Teile seines Gehalts zu verzichten um bei den Cowboys zu bleiben

Jones war nach dem Spiel am Samstag nicht bereit, über seine bevorstehende Free Agency und seine Zukunft bei der Franchise zu sprechen. Vor der Saison hatte New York die Option auf das fünfte Jahr seines Rookie-Vertrags abgelehnt.

“Wie ich schon sagte, wir werden diese Brücke überqueren, wenn wir dort ankommen”, sagte Jones. “Ich habe es wirklich genossen, hier zu spielen.”

Die Giants beendeten ihre erste Saison unter Daboll mit einer Bilanz von 9-7-1. Vor der Niederlage am Samstag besiegte New York die Minnesota Vikings in der Wild Card Round.

 

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die NFC East war während der gesamten Regular Season die beste Division, und das hat sie auch in der ersten Runde der Postseason gezeigt....

NFL

Headcoach Brian Daboll hatte seine junge Mannschaft bestens vorbereitet. Daniel Jones spielte auf einem Niveau, das weit über seine Standards hinausging. Die New York...

NFL

Der Star-Running Back der New York Giants, Saquon Barkley, wird am Sonntag gegen die Philadelphia Eagles spielen, wie Headcoach Brian Daboll gegenüber Mike Garafolo...

NFL

Vor dieser Saison war die NFC East nicht einmal auf dem Radar als eine der wenn nicht die beste Division der NFL. Neben anderen...

NFL

Der Free Agent Wide Receiver Odell Beckham Jr. plant, die Dallas Cowboys und die New York Giants nach Thanksgiving zu besuchen, so Quellen gegenüber...

NFL

McKinney, 23, sagte, dass er bei seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten die Finger seiner linken Hand operativ reparieren lassen musste, nachdem er während...

NFL

Der New York Giants Safety Xavier McKinney wird voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen, nachdem er sich bei einem Quad-Unfall während der Bye-Week des Teams die...

Advertisement
Werbung