Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Tom Brady und Jimmy Garoppolo
Foto: IMAGO / UPI Photo

Analyse

Jimmy Garoppolo vor erstem Snap erledigt? Gerüchte um Brady Rückkehr

Lesezeit: 5 min

Die Las Vegas Raiders haben eine Verzichtsklausel in den Vertrag von Quarterback Jimmy Garoppolo aufgenommen, die dazu führen könnte, dass sich das Team von ihm trennt, bevor er einen Snap spielt.

3-Jahresvertrag von Jimmy Garoppolo bald nichtig?

Garoppolo unterzeichnete im März einen Dreijahresvertrag über 72,75 Millionen Dollar mit Las Vegas als Free Agent. Der Vertrag des Routiniers enthält eine Verzichts- und Entlassungsklausel (Addendum G), die sich mit einer Fußverletzung befasst, die sich Garoppolo in der Saison 2022 bei den San Francisco 49ers zugezogen hat. Das geht aus einer Kopie des Vertrags hervor, die Ian Rapoport vom NFL Network vorliegt.

Der ursprüngliche Vertrag enthielt laut Mike Florio von Pro Football Talk einen Signing Bonus in Höhe von 11,25 Millionen Dollar und ein Grundgehalt von 11,25 Millionen Dollar im Jahr 2023. Aufgrund von Garoppolos Fußproblemen haben die Raiders den Bonus jedoch gestrichen und sich für ein volles Grundgehalt von 22,5 Millionen Dollar in der nächsten Saison entschieden. Der voraussichtliche Starter der Raiders wird kein Gehalt verdienen, bis er eine Untersuchung (Physical) bestanden hat, so Florio.

QB nicht fit genug

Berichten zufolge haben die Raiders bei einem Physical festgestellt, dass sich der 31-jährige Quarterback einer Operation unterziehen muss. Die Verzichtserklärung besagt, dass der Free-Agent-Passer den medizinischen Check des Teams nicht bestanden hätte, wenn ihm keine Ausnahme gewährt worden wäre.

Garoppolo hatte sich im ersten Viertel des Spiels der 49ers in Woche 13 gegen die Miami Dolphins eine Fußverletzung zugezogen. Es bestand die Hoffnung, dass er für die Playoffs zurückkehren könnte, aber er verpasste schließlich den Rest der Saison. Rookie Brock Purdy übernahm die Rolle des Starters und führte San Francisco zu einer 5-0 Bilanz als Starting Quarterback und einem Platz im NFC Championship Game.

Raiders können Jimmy G. jederzeit entlassen

Das Team behält sich im Vertrag außerdem das Recht vor, den Vertrag aus Gründen, die mit dem Vertragszusatz G zusammenhängen, jederzeit aufzulösen. Diese Verzichtsklausel wird nichtig, sobald Garoppolo seine Untersuchung besteht.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Head Coach Josh McDaniels wird Garoppolo wiedersehen, nachdem die beiden eine Zeit lang gemeinsam bei den New England Patriots gespielt haben. Die Saison 2023 wird das erste Mal seit 2014 sein, dass Derek Carr die Saison nicht als Starter des Teams beginnen wird.

Übernimmt Tom Brady für Jimmy Garoppolo?

Tom Brady ist im Ruhestand. Es sei denn, er ist es nicht.

Neue Perspektive hinter Anteilskauf

Wir wissen, dass Brady einen Anteil an den Raiders erwirbt, vorbehaltlich der Zustimmung der Liga als Ganzes. Wir wissen jetzt auch, dass Jimmy Garoppolo möglicherweise nie für die Raiders spielen wird, da eine Fußverletzung aus dem Jahr 2022 zu einer massiven Überarbeitung seines Vertrags in Las Vegas geführt hat.

Der Vertragstext, zeigt die sehr reale Möglichkeit, dass Garoppolo nie für die Raiders spielen wird. In dieser Woche wurde bekannt, dass er nach seiner Unterschrift beim Team am Fuß operiert wurde. Und während alle Beteiligten jetzt eine “Gelassenheit” propagieren, könnte es ratsam sein, sich auf den Fall des Falles vorzubereiten.

Wie kann diese potenzielle Spur nicht direkt zu Brady zurückführen? Die anderen Optionen sind Brian Hoyer, Aidan O’Connell und Chase Garbers.

Ausschluss einer Rückkehr auf Feld – um Team zu erwerben?

Während Tom Brady darauf wartet, dass sein Kauf eines Anteils an den Raiders genehmigt wird, stellt sich die Frage, ob die anderen Eigentümer von ihm die Zusage verlangen werden, dass er nie wieder spielen wird. Unabhängig davon bräuchte er ein einstimmiges Votum der Eigentümer, damit er dem Team als Eigentümer beitreten kann, nachdem er in den Roster aufgenommen wurde.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Doch auch wenn Brady ein Eigentümer ist und spielen will, muss er die einstimmige Zustimmung der anderen Eigentümer einholen – was offen gesagt keinen Sinn macht. Noch weniger Sinn macht es, dass die Raiders ihre Hoffnungen auf einen mittelmäßigen Quarterback mit einem kaputten Fuß gesetzt haben.

Vom geschäftlichen Standpunkt aus gesehen sollten alle Teams wollen, dass Brady spielt. Er ist großartig für das Geschäft. Er weckt das Interesse für das Spiel.

Konzept: Auf das Feld “geschummelt”

Das Konzept ist nicht neu. Im Jahr 2009 versuchten die Eagles, Matt Nagy, der damals zum Trainerstab gehörte, für ein Preseason-Spiel zu verpflichten. Kürzlich wollten die Broncos einige Assistenztrainer für das COVID-Spiel ohne Quarterback in den Kader aufnehmen. Die Liga hat das abgelehnt.

Rechne damit, dass mindestens ein Eigentümer Nein sagen wird, wenn Brady versucht, nach der Genehmigung seines Kaufs zu spielen. Angesichts der grundlegenden Prämisse, die dem Einspruch zugrunde liegt, und angesichts der Tatsache, dass mehreren anderen Teams die Tür vor der Nase zugeschlagen wurde, ist mit mehr als einem NEIN zu rechnen.

Wenn Brady also in irgendeiner Weise darüber nachdenkt, in diesem Jahr für die Raiders zu spielen, falls die Situation mit Jimmy Garoppolo in die Brüche geht, sollte Brady ein Jahr warten, um einen Anteil an den Raiders zu kaufen.

 

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

Analyse

Nach sieben Saisons voller Erfolge und Rückschläge als NFL-Quarterback beschloss Jimmy Garoppolo, dass es an der Zeit war, einen Schritt zurückzutreten, um seine Karriere...

NFL News

Die Los Angeles Rams haben sich mit Quarterback Jimmy Garoppolo auf einen Einjahresvertrag geeinigt, wie Mike Garafolo und Peter Schrager vom NFL Network berichten....

NFL News

Der Defensive Tackle Christian Wilkins hat einen beeindruckenden Vier-Jahres-Vertrag über 110 Millionen Dollar bei den Las Vegas Raiders unterzeichnet. Satte 84,75 Millionen werden voll...

NFL News

Die National Football League (NFL) hat den Quarterback der Las Vegas Raiders, Jimmy Garoppolo, für zwei Spiele gesperrt, nachdem er gegen die Richtlinien für...

Editors Pick

Der ehemalige Patriots-Quarterback Tom Brady äußerte sich überrascht darüber, dass sein langjähriger Trainer Bill Belichick bisher keinen neuen Job in der NFL gefunden hat,...

NFL News

Las Vegas setzt auf Erfahrung: Kliff Kingsbury wird neuer Offensive Coordinator

NFL News

Raiders hören auf Spieler und verpflichten Antonio Pierce als neuen Head Coach. Mit einem talentierten Spielerkader und wichtigen Entscheidungen in der Offseason stehen die...

Advertisement
×