Connect with us

Hi, what are you looking for?

Sponsor
NFL Spielplan Nagy NFL Football Franchise Tag Catch Regel NFL Draft NFL Spielplan
Foto: Austin Kirk

NFL

NFL-Draft 2020: Offensive Sleeper Part-2

Benutze die Tasten ← → zum Navigieren

Colby Parkinson (TE, Stanford)

Jackson Erdmann ist ein klassischer Ball-Catching Tightend. In der NFL ist er somit vom Spielstil mit Größen wie Zach Ertz, Darren Waller, Mark Andrews und Evan Engram zu vergleichen. Sie sind es die den Ball-Catching TE in den letzten Seasons wieder mehr in Szene setzten. Als Big-Play Option gelangen dem jungen Stanford Athleten 2018 in 29 Passfängen 485 Yards und 7 Touchdowns. Seine Production in der letzten Saison brach jedoch deutlich ein. Daran ist vermutlich auch die fragliche Quarterback Situation rund um K.J. Costello und Davis Mills, welche sich die Spielanteile teilten, nicht ganz unschuldig. Der 6’7″ große und 252lbs schwere Parkinson ist zwar als Tightend gelistet, kann jedoch auch die Rolle eines Receivers einnehmen. Mit seinen verlässlichen Händen gilt er als sichere Anspielstation und könnte einige Teams von sich überzeugen. Teams die nach einem Tightend mit Blockfähigkeiten suchen, müssen sich jedoch wohl anderweitig umsehen.

LeVante Bellamy (RB, Western Michigan)

Nach mittlerweile in der ‘USA Today’ aufgetauchten Aussagen der Western Michigan, lief Runningback Levante Bellamy im letzten Jahr wohl eine 40-Yard Dash Zeit von unglaublichen 4,28 Sekunden. Beim diesjährigen NFL-Combine brachte er dagegen lediglich eine Zeit von 4,5 Sekunden aufs Board. Sollte sein Speed und die letztjährige Zeit nur in irgendeiner Art und Weise belegbar sein, dürfte Bellamy fast schon alleine durch seine Geschwindigkeit ein Geheimtipp sein. Besonders wohl fühlt sich der Runningback der Western Michigan mit seiner Top-End-Speed im offenen Feld. Der 2019 mit 1.472 Rushing Yards und 23 Touchdowns ausgestattete Runningback kann eine gute Alternative für Teams sein, welche mit kreativen Spielzügen arbeiten und gerne mit wechselten Geschwindigkeiten im Offensive Gameplan agieren.

Mehr:  Reaktionen zum Playoff-Thriller zwischen den Bills und Chiefs
Jauan Jennings (WR, Tennessee)

Der Combine war ein harter Rückschlag für den 6’3″ großen und 215lbs schweren Wiedereceiver von den Tennessee Volunteers. Eine 40-Yard Dash Zeit von 4,72 Sekunden und ein Vertical Jump von unter 30 Inches, sind gerade für einen Receiver der Jump-Balls gewinnen soll schlichtweg unterdurchschnittlich. Jennings kann als großes Ziel in der Slot seine Geschicklichkeit und körperliche Stärke gut in Szene setzen. Der Schnellste im Antritt und der Endgeschwindigkeit ist er jedoch nicht. Seine Fähigkeiten sich im Jump-Ball durchzusetzen und Tackles zu brechen, sowie sein Potenzial als Blocker könnten ihn jedoch für einige Teams interessant machen.

Cameron Clark (OL, Charlotte)

Der Offensive Lineman von den Charlotte 49ers ist nicht so aggressiv an der Line of Scrimmage, wie es General Managers gerne von einem Spieler von einer kleineren Schule sehen möchten. Allerdings ist er sehr zuverlässig und macht sehr selten Fehler. Der 6’5″ große und 294lbs schwere Oliner mit einem Arm-Maß von 33inch hat durchaus NFL-Maße. In seiner Collegezeit kam der “Senior” so gut wie ausschließlich als Offensive Tackle zum Einsatz und überzeugte auf ganzer Linie. Der zweijährige Team-Captain startete drei Jahre für die 49ers und wurde sogar zum MVP seines Teams gewählt, was für einen Oliner eine sehr hoch einzuschätzende Auszeichnung ist. Während der voraussichtliche Late-Round Pick von Haus aus ein Offensive Tackle ist, könnte es sein, dass er auf dem nächsten Level eher zum Offensive Guard oder Center umgeschult wird.

Mehr:  NFL fixiert die Schedule für das AFC und NFC Championship Game

 

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

 


Mehr News zum NFL-Draft 2020

Offensive Sleeper Part-1

NFL-Draft 2020: Time for the Big Boys

Chase Young ist sich sicher, er ist der Beste im Draft

NFL Teams erkundigen sich nach QB Jordan Love

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Redskins traden ersten Pick nur unter gewissen Voraussetzungen

Mock Draft 2020 – 1.0 by Louis

Mock Draft 2020 – 2.0 by Michael

NFL führt vollständig virtuellen Draft durch; Teameinrichtungen geschlossen

Foto: Austin Kirk
Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Benutze die Tasten ← → zum Navigieren
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Draft

Der NFL Draft 2020 war der meistgesehene Draft in der Geschichte der Liga. Foto: imago images / UPI Photo Mehr:  Sean Payton geht nach...

Draft

NFC North Chicago Bears RUNDE PICK SPIELER 2 43 TE Cole Kmet 2 50 CB Jaylon Johnson 5 155 DE Trevis Gipson 5 163...

Draft

Mit ihrem ersten Pick im NFL-Draft 2020 entschieden sich die Chicago Bears für Tight End Cole Kmet von den Notre Dame Fighting Irish. Keine...

Draft

Wie zu erwarten wurde Joe Burrow als No.1 Pick Overall im aktuell laufenden NFL-Draft 2020 von den Cincinnati Bengals ausgewählt. Wir haben Burrow einer...

Draft

Die Miami Dolphins wählten mit dem 5.Pick Overall ihren neuen Franchise Quarterback in Tua Tagovailoa. Die Würfel in den Picks zuvor sind so gut...

NFL

Alle Picks der ersten Runde des NFL Draft 2020 im Live-Tracker. Mit FootballR verpasst du keinen Draft Pick.   Pick 1 – : Joe Burrow,...

NFL

Calvin Throckmorton (OL, Oregon) Mit den Oregon Ducks spielte Oliner Throckmorton eine starke Saison 2019. Als konstante Größe in seinen vier College Jahren zeigte...

Advertisement
Werbung