>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<

Abschied? | Eagles denken auch über Trade von Zach Ertz nach Abschied?

Werbung
image_pdfimage_print

Bereits seit einigen Wochen kristallisiert sich in Philadelphia ein Abgang von Carson Wentz heraus. Die Eagles sind wohl offen für Trade-Angebote anderer Teams und führen bereits erste Gespräche. Nachdem Jalen Hurts in der vergangenen Saison die Starterrolle von Wentz übernahm, stellte Carson Wentz öffentlich klar, dass eine Rolle als Backup für ihn nicht in Frage kommt. Seitdem wächst das Interesse anderer Teams und die Drähte in Philadelphia laufen immer heißer. Doch neben Carson Wentz, könnte auch ein weiterer NFL-Star seine letzte Saison für die Philadelphia Eagles gespielt haben. Die Sprache ist vom Veteran Tight End Zach Ertz.

Laut Jeremy Fowler von ESPN, steht der erfahrene Tight End Zach Ertz ebenfalls auf der internen Trade-Liste für Spieler, die man seitens der Eagles abgeben würde. Der 30-jährige Ertz hat seine gesamte Karriere bei der Franchise aus Philadelphia verbracht. Bei den Eagles zählte der Tight End jahrelang zu den festen Größen des Teams. Durch konstant starke Leistungen, wurde Zach Ertz 3 Jahre in Folge in den Pro-Bowl gewählt. Gerissen ist die Serie erst in der abgelaufenen Saison, in welcher der Veteran verletzungsbedingt auf lediglich 11 Spiele, 36 Passfänge, 335 Yards und einen Touchdown kam.

Die Frage nach Ertz kam wohl unter anderem von einigen Teams auf, die sich eigentlich primär für eine Verpflichtung von Carson Wentz interessieren. Obwohl unklar ist, wie ernst die Trade-Gespräche in Bezug auf Ertz waren, ist es durchaus möglich, dass Zach Ertz und Carson Wentz in einem gemeinsamen Trade ein neues Team finden. Der Veteran Tight End befindet sich derzeit im letzten Jahr seines Vertrages und verdient in diesem ein Grundgehalt von 8,5 Millionen US-Dollar mit einem Cap-Hit von etwas mehr als 12,4 Millionen US-Dollar. Carson Wentz hat hingegen noch einen Vertrag über vier Jahre. Der Wert seines Gehalts beziffert sich dabei auf 128 Millionen US-Dollar.

Wiedervereinigung möglich

Berichten von Mike Kaye (NJ.com) zufolge, haben die Philadelphia Eagles und die Indianapolis Colts über einen Deal für Carson Wentz gesprochen. Sollte der Deal zustande kommen, würde er Carson Wentz und Franke Reich wieder vereinen. Der aktuelle Headcoach der Indianapolis Colts arbeitete in den Jahren 2016 und 2017 als Offensive Coordinator der Eagles und kennt Wentz damit bestens. Doch wie Carson Wentz hat natürlich gleichzeitig auch Zach Ertz eine gemeinsame Historie mit Colts Headcoach Frank Reich.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtBcyBJIHJlcG9ydGVkIGVhcmxpZXIgaW4gdGhlIHdlZWssIHRoZSBDb2x0cyBoYXZlIGRpc2N1c3NlZCBhY3F1aXJpbmcgYWRkaXRpb25hbCAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vaGFzaHRhZy9FYWdsZXM/c3JjPWhhc2gmYW1wO2FtcDtyZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0OyNFYWdsZXMmbHQ7L2EmZ3Q7IHBsYXllcnMgd2l0aCBDYXJzb24gV2VudHouIFphY2ggRXJ0eiBjZXJ0YWlubHkgaGFzIGEgYmFja2dyb3VuZCB3aXRoIEZyYW5rIFJlaWNoLi4uIGFuZCBhcyAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vSkZvd2xlckVTUE4/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyZxdW90OyZndDtASkZvd2xlckVTUE4mbHQ7L2EmZ3Q7IG5vdGVkLCBoZSZyc3F1bztkIGVuaGFuY2UgdGhlIHJldHVybiBvZiBhIFdlbnR6IGRlYWwuICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvL2FpTnVJbzg4Um0mcXVvdDsmZ3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvL2FpTnVJbzg4Um0mbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0Oy9wJmd0OyZhbXA7bWRhc2g7IE1pa2UgS2F5ZSAoQG1pa2VfZV9rYXllKSAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vbWlrZV9lX2theWUvc3RhdHVzLzEzNjA3MTI3ODE5MTAxMzA2ODk/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyZxdW90OyZndDtGZWJydWFyeSAxMywgMjAyMSZsdDsvYSZndDsmbHQ7L2Jsb2NrcXVvdGUmZ3Q7Jmx0O3NjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly9wbGF0Zm9ybS50d2l0dGVyLmNvbS93aWRnZXRzLmpzJnF1b3Q7IGNoYXJzZXQ9JnF1b3Q7dXRmLTgmcXVvdDsmZ3Q7Jmx0Oy9zY3JpcHQmZ3Q7

 

Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden
IMAGO / Icon SMI
Mehr:  Baltimore Ravens schlagen zwei neue NFL Overtime Modi vor

Related Posts

Kommentieren