fbpx
Melvin Gordon 2

Nach Holdout | Melvin Gordon könnte gegen die Broncos wieder starten Nach Holdout

Werbung
image_pdfimage_print

Der Headcoach der Los Angeles Chargers, Anthony Lynn, sagte am Donnerstag, dass sein Running Back Star sein Debüt im Jahr 2019 geben wird. Mehr noch, er könnte sogar in Woche 5 gegen die Denver Broncos starten, nachdem er letzte Woche seinen Holdout beendet hatte.

“Er wird diese Woche definitiv Teil des Spielplanes sein”, sagte Lynn.

Lynn fügte hinzu: “Wir haben ein Paket für ihn, eine Rolle für ihn in diesem Spiel. Er könnte in diesem Spiel sogar starten.”

“Er wird in dieser Woche definitiv eine Menge zu tun haben, aber nicht zu viel. Ich möchte ihn einarbeiten, aber ich möchte es nicht übertreiben”, sagte er weiters.

“Man kann Football nicht simulieren. Ich weiß, dass er hart arbeitet und in guter Verfassung ist, aber ich kann ihm am Sonntag keine 50 Snaps geben. Ich denke, das sind viel zu viele.”

Running Back Justin Jackson könnte ein paar Wochen ausfallen, sodass Gordon sich die Zeit im Backfield nur mit Austin Ekeler teilen wird.

Ekeler hat in Gordons Abwesenheit eine heiße Sohle bewiesen und belegt mit 490 Scrimmage Yards den fünften Platz in der Liga, während er mit insgesamt sechs Touchdowns die gesamte Liga anführt.

Gordon seinerseits ist offenbar während seines Holdouts in Form geblieben. Er konnte in 12 Spielen in der vergangenen Saison insgesamt 1.375 Scrimmage Yards und 14 Touchdowns für sich verbuchen.

Foto: Jeffrey Beall
Mehr:  Comeback-Kandidaten 2020
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: