fbpx

| So geht es mit der ‘Roughing the Passer’-Regel weiter

Werbung
image_pdfimage_print

Das ‘NFL Competition Committee’ hat nach einer Telefonkonferenz am Mittwoch beschlossen, keine Regeländerung in Bezug auf die vielen ‘Roughing the Passer’-Fouls vorzunehmen, nachdem 34 solcher Fouls über die ersten drei Spieltage begangen wurden.

Der ‘NFL Vizepräsident für Football Operations’ Troy Vincent veröffentlichte dazu folgendes Statement:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Twitter in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+U3RhdGVtZW50IGZyb20gPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9ORkw/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyI+QE5GTDwvYT4gRXhlY3V0aXZlIFZpY2UgUHJlc2lkZW50IG9mIEZvb3RiYWxsIE9wZXJhdGlvbnMgPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9Ucm95VmluY2VudDIzP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZnciPkBUcm95VmluY2VudDIzPC9hPjxicj48YnI+VmlkZW8g4oCTIGNvbnRhY3Qgb24gdGhlIFFCICA8YSBocmVmPSJodHRwczovL3QuY28vSWlSOHNmQmtxNyI+aHR0cHM6Ly90LmNvL0lpUjhzZkJrcTc8L2E+IDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdC5jby85WHQ1ZjVBcndpIj5waWMudHdpdHRlci5jb20vOVh0NWY1QXJ3aTwvYT48L3A+Jm1kYXNoOyBNaWNoYWVsIFNpZ25vcmEgKEBORkxmb290YmFsbGluZm8pIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vTkZMZm9vdGJhbGxpbmZvL3N0YXR1cy8xMDQ1MzU3NzgzNzE2MTU1MzkyP3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZnciPlNlcHRlbWJlciAyNywgMjAxODwvYT48L2Jsb2NrcXVvdGU+PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyIgY2hhcnNldD0idXRmLTgiPjwvc2NyaXB0Pg==

In diesem Statement heißt es:

“Das ‘NFL Wettkampf Komitee’ kam letzte Nacht zu einer Telefonkonferenz zusammen, um die Durchsetzung der ‘Roughing the Passer’-Regel, mit besonderem Augenmerk auf das Einsetzen des Körpergewichts eines Verteidigers, zu diskutieren. Das Komitee begutachtete Videos von ‘Roughing the Passer’-Fouls aus dieser und letzter Saison.

In der Wiederholung seiner Position zum Quarterback-Schutz, hat das Komitee entschieden, dass es keine Änderungen mit Augenmerk auf die in diesem Frühling genehmigten Regeln oder der Regel, in der die Körpergewicht-Bestimmung seit 1995 festgehalten ist, geben wird.

Um die einheitliche Auslegung der Regel zu gewährleisten, hat das Komitee Techniken klar gestellt, die ein Foul darstellen.

Video-Feedback wird Trainern, Spielern und Offiziellen während der Saison weiterhin zur Verfügung gestellt, um deutliche Beispiele von erlaubtem und verbotenem Kontakt mit dem Quarterback zu zeigen.”

Weiters wurde ein Video veröffentlicht, das Trainern, Spielern und Offiziellen den Unterschied zwischen ‘Roughing the Passer’-Fouls und einem legalen Tackle zeigt:

Mehr:  Panthers wollen Cam Newton bereits heute entlassen
Werbung

Related Posts

Kommentieren