Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
<p>Tom Brady der Quarterback der New England Patriots kam beim heutigen Media Day, nach der katastrophalen Demontage durch die Chiefs am Montag, ausschließlich gut gelaunt rüber. Allerdings änderte sich sein Ton als er nach dem vorhandenen Talent bei den Patriots gefragt wurde.</p> <blockquote class="twitter-tweet" lang="de"> <p>Tom Brady asked if he has the talent he needs around him: "We'll see. We'll see here in a couple months."</p> — Albert Breer (@AlbertBreer) <a href="https://twitter.com/AlbertBreer/status/517346973155094529">1. Oktober 2014</a></blockquote> <p>Brady, der im Umgang mit den Medien ein wahrer Fuchs ist, machte nicht den Fehler seine Receiver und Lineman heute komplett schlecht zu machen. Im Gegenteil, er stellte klar, dass er den Spielern rund um ihn immer noch vertraue.</p> <p>Auf die Frage, was Brady an sich verbessern müsse, antwortete er, dass das gesamte Team nicht genug Punkte erziele um eine Gefahr für andere Teams darzustellen.</p> <p style="text-align: right;"><span style="font-size: 8pt;"><em>Bild von Keith Allison</em></span></p>

NFL

Tom Brady über das vorhandene Talent bei den Patriots

Tom Brady der Quarterback der New England Patriots kam beim heutigen Media Day, nach der katastrophalen Demontage durch die Chiefs am Montag, ausschließlich gut gelaunt rüber. Allerdings änderte sich sein Ton als er nach dem vorhandenen Talent bei den Patriots gefragt wurde.

Brady, der im Umgang mit den Medien ein wahrer Fuchs ist, machte nicht den Fehler seine Receiver und Lineman heute komplett schlecht zu machen. Im Gegenteil, er stellte klar, dass er den Spielern rund um ihn immer noch vertraue.

Auf die Frage, was Brady an sich verbessern müsse, antwortete er, dass das gesamte Team nicht genug Punkte erziele um eine Gefahr für andere Teams darzustellen.

Bild von Keith Allison

Lesezeit: 2 min

Tom Brady der Quarterback der New England Patriots kam beim heutigen Media Day, nach der katastrophalen Demontage durch die Chiefs am Montag, ausschließlich gut gelaunt rüber. Allerdings änderte sich sein Ton als er nach dem vorhandenen Talent bei den Patriots gefragt wurde.

Brady, der im Umgang mit den Medien ein wahrer Fuchs ist, machte nicht den Fehler seine Receiver und Lineman heute komplett schlecht zu machen. Im Gegenteil, er stellte klar, dass er den Spielern rund um ihn immer noch vertraue.

Auf die Frage, was Brady an sich verbessern müsse, antwortete er, dass das gesamte Team nicht genug Punkte erziele um eine Gefahr für andere Teams darzustellen.

Bild von Keith Allison

Advertisement. Scroll to continue reading.

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Tom Brady ist bis nach dem Preseason Spiel gegen die Tennessee Titans (am  20. August) nicht bei den Tampa Bay Buccaneers. Das gab Headcoach...

Fantasy

Die neue NFL Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben....

NFL

Nach sieben Siegen in Folge, gekrönt von Bill Belichicks Sieg im eiskalten Wind von Buffalo, sah es so aus, als ob der NFL-Trainer auf...

NFL

Die New England Patriots werden in der Saison 2022 niemanden offiziell zum Offensive Coordinator oder Defensive Coordinator machen. Das gab das Team in einer...

NFL

Die New England Patriots haben den ehemaligen First Round Pick Receiver N’Keal Harry (NFL Draft 2019) an die Chicago Bears abgegeben, wie Mike Garafolo...

NFL

Rob Gronkowski hängt seine Schuhe an den Nagel – wieder einmal. Der ehemalige Tight End der Tampa Bay Buccaneers und der tritt nach insgesamt 11...

NFL

Die Entwicklung von Quarterback Mac Jones zum Anführer wird von seinen Teamkollegen bei den bemerkt. “Er ist jetzt einfach auf einem anderen Level”, sagte...

Advertisement