fbpx

Training | Laufen im Herbst: Die wichtigsten Tipps auf einen Blick Training

Sobald es kälter wird und es draußen regnet, stürmt oder gar schneit, kann einem schnell mal die Lust aufs Laufen vergehen. Wir verraten dir, wie du auch im Herbst jedem Wetter trotzt und dich zum Joggen motivierst.


Viele gesunde Outdoor-Aktivitäten werden in der dunklen Jahreszeit häufig vernachlässigt. Lauffans spüren, wie ihre Begeisterung in der Herbstzeit schwindet. Zu nass, zu kalt, aber vor allem zu dunkel sei es, so lauten die Begründungen, warum man eher den Couchpotatoe mimt, als die Beine in die Hand zu nehmen. Doch wer weiß, wie es geht, kann auch im Herbst optimal trainieren. Darauf kommt es jetzt an.

Während sich deine Workout-Routine im Fitnessstudio in jeder Jahreszeit gleich gestalten lässt, musst du dein Lauftraining an die Saison anpassen.

Das Joggen in der kalten und dunklen Zeit bietet besondere Vorzüge. Kreislauftechnisch etwa fühlen sich Herbst-Läufer um einiges besser, als auf der Laufstrecke in heißen und schwülen Monaten.

Keine zu dicken Klamotten

Trägt man zu viele oder dicke Schichten, wird einem schnell warm – besser gesagt richtiggehend heiß.

Das Zwiebel-Prinzip verschafft hierbei Abhilfe. Ziehe mehrere dünne, atmungsaktive Kleidungsstücke übereinander. Diese leiten Feuchtigkeit vom Körper weg und verhindern so, dass man zu sehr auskühlt.

Tipp: Du solltest, wenn du dann zum Laufen hinausgehst noch leicht frösteln, sonst wird dir beim Laufen zu warm.

Aufwärmen & Co

Vor allem im Spätherbst ist es wichtig, den Körper auf die kommende Belastung vorzubereiten, deswegen darf das Aufwärmen ruhig etwas länger dauern. Auch nach dem Laufen wird dringend empfohlen sich drinnen noch zu dehnen während man abkühlt.

Bei Kälte und Dunkelheit: 2 Must-haves fürs Laufen

Welches Equipment braucht man im Herbst und Winter? Und wie schützt man sich am besten vor Kälte und Dunkelheit? Mit diesen zwei Produkten bist du bestens auf die kalte Jahreszeit vorbereitet.

1. Stirnlampe & Laufmütze in EINEM

LUMA Active

Voraussetzung für das Laufen in der dunklen Jahreszeit: Die richtigen Sicherheitvorkehrungen wurden getroffen. Und dazu zählt neben dem idealen Schuhwerk vor allem eines: Das perfekte Lauflicht. Die LUMA LED-Mütze ‘Active’ eignet sich perfekt für den Temperaturbereich zwischen -10°C und +10°C. Alle LUMA-Textilien werden aus italienischen Stoffen unter fairen Bedingungen in der EU hergestellt. Durch die bewährte LUMA-LED-Ausrichtung für Nah-und Fernlicht sieht man immer den Nahbereich vor einem und „blendet auf“, wenn man weiter sehen möchte!

3. Laufhandschuhe

Thermo Laufhandschuhe

Mindestens genauso wichtig: Laufhandschuhe gegen zitternde Hände.

Dazu lange Laufsocken, die man sich über die Hose ziehen kann. Auch deine Knöchel sollten gut geschützt sein. Mit diesen Produkten bist du perfekt für kalte Herbsttage ausgerüstet.

Passendes Schuhwerk

Im Herbst und im Winter sollte man darauf achten mit Schuhen zu laufen, die zum Einen eine dickere Sohle und zum Anderen ein tiefes Profil haben, damit man weder schnell nass wird noch eine unfreiwillige Bauchlandung hinlegt.

Trotz der Kälte – viel trinken

Man sollte nicht zu kaltes Wasser zu sich nehmen, ideal wäre ein (lau-)warmer Tee. Trinken ist aktuell genauso wichtig wie im Sommer, denn auch bei kühleren Temperaturen kann der Körper dehydrieren.

Wie motiviert man sich, bei Schlechtwetter laufen zu gehen?

Wenn es regnet, dann motivierst du dich am besten mit dem Gedanken an das Gefühl danach. Das Gefühl, etwas erledigt zu haben, in Bewegung zu sein und zu spüren, dass man gesund ist.

Werbung

Weitere Artikel für dich




Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Open chat
1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by