Folge FootballR

Hi, was suchst du?

October 21, 2022: Carolina Panthers running back Christian McCaffrey 22 scores a touchdown against Arizona on Oct. 2, 2022. McCaffrey ranks fourth in the NFL, American Football Herren, USA in yards from scrimmage this season, with 670 in six games. - ZUMAm67_ 0171067403st Copyright: xAlexxSlitzx
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Analyse

Bewertung und Ausblick – Was der Trade der 49ers rund um McCaffrey bedeutet

Wer sagt, dass die NFL Trade Deadline nicht auch einmal aufregend sein kann?

Lesezeit: 8 min

Die San Francisco 49ers haben in der Nacht zum Donnerstag einen großen Coup gelandet und Christian McCaffrey von den Carolina Panthers im Tausch gegen ein Paket von Picks erworben.

Der trotz intensiver Spekulationen doch überraschende Trade verschafft McCaffrey das besondere Vergnügen, die katastrophale Organisation in Carolina zu verlassen und in die Bay Area zurückzukehren, wo er während seiner College Karriere in Stanford spielte.

Wie bei den meisten Deadline-Deals gehen die 49ers und die Panthers in zwei entgegengesetzte Richtungen. Aber bei dem Deal selbst gibt es nicht unbedingt einen Gewinner und einen Verlierer.

49ers

Kyle Shanahan und John Lynch lassen nichts unversucht. Die Akquisition eines Spielmachers dieses Kalibers zu einer Gruppe von Spielern wie Deebo Samuel, George Kittle und Brandon Aiyuk hat das Potenzial, diese Offense zu einem absoluten Alptraum für gegnerische Defenses zu machen, unabhängig davon wer gerade der Quarterback ist.

Shanahan war, ähnlich wie sein Vater, schon immer für seine Fähigkeit bekannt, großartige Rushing-Angriffe zu kreieren. Die lange Liste von No-Name-Läufern, die in seiner Offense zu echten Leistungsträgern geworden sind, spricht für sich. McCaffrey, der bei weitem talentierteste Läufer, den Shanahan je trainiert hat, hat gute Chancen, in diesem System nicht nur als Ballträger zu gedeihen.

Das Passspiel ist das, was McCaffrey schon immer zu etwas Besonderem gemacht hat. Im Jahr 2019, seinem zweiten Jahr in Folge mit mehr als 100 Catches, wurde er der dritte Running Back in der NFL Geschichte, der in einer einzigen Saison mehr als 1.000 Rushing Yards und 1.000 Receiving Yards erzielt hat. Shanahans neueste Waffe wird sich überall auf dem Feld aufstellen und den Ball auf eine Art und Weise bekommen, wie wir es von einem Running Back in diesem System noch nicht gesehen haben.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Die Sorge liegt auf der Hand: Mehrere Verletzungsprobleme haben McCaffrey in den Jahren 2020 und 2021 auf insgesamt 10 Spiele beschränkt. Auf einer körperlich so anspruchsvollen Position wirft dies natürlich die Frage auf, ob er nicht irgendwann zusammenbricht. Die Realität ist, dass Verletzungen zum Spiel dazugehören und dass ein Großteil davon auf Pech zurückzuführen ist. Außerdem ist er erst 26 Jahre alt. Selbst wenn das Team sein Arbeitspensum im Interesse der Langlebigkeit reduzieren muss, ist die Offense der 49ers in einer weitaus besseren Position als beispielsweise die Panthers, die keine andere Wahl hatten, als ihren besten Spieler immer einzusetzen.

McCaffreys Vertrag ist ein weiterer Faktor, der hier zu berücksichtigen ist, aber da Carolina einen so großen Teil des Vertrags über einen Signing Bonus bezahlt, erben die 49ers nach diesem Jahr effektiv einen Dreijahresvertrag im Wert von etwa 12 Millionen Dollar pro Saison. Damit liegt die Verpflichtung von San Francisco in der Range von Aaron Jones und Joe Mixon, die knapp außerhalb der fünf bestbezahlten Running Backs der NFL liegen. Und da es nur noch wenige bis gar keine Garantien gibt, könnte ein umstrukturierter Vertrag mit noch teamfreundlicheren Zahlen auf kurze Sicht auf dem Tisch liegen.

Wenn man jemand ist, der keinen Wert auf Running Backs legt, gerne Draft Picks hortet oder vielleicht beides, sieht man den Trade als einen hohen Preis, den die 49ers zahlen müssen. Und das ist es auch – Mid-Round Picks haben in der NFL einen hohen Wert. Aber angesichts der geringen Wahrscheinlichkeit, dass diese Picks auch nur annähernd den Wert haben, den McCaffrey in Shanahans Offense haben könnte, ist es ein lohnendes Spiel. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die 49ers jetzt in den Genuss dieses Wertes kommen können.

So seltsam es für ein Team mit Niederlagen gegen die Bears, Broncos und Falcons auch erscheinen mag, mitten in der Saison einen Star Running Back zu kaufen, aber bevor in den letzten Wochen Verletzungen auftraten, spielte die Verteidigung der 49ers wie die der Ravens im Jahr 2000. Wenn diese Einheit wieder gesund wird und McCaffreys Anwesenheit auf der anderen Seite des Balls die gewünschte Wirkung hat, gibt es keinen Grund, warum dieses Team nicht weit in den Playoffs kommen sollte.

Und Ringe machen mehr Spaß als Picks.

Note: 1-

Advertisement. Scroll to continue reading.

Panthers

Dieser Schritt dürfte sowohl für die Panthers als auch für ihre Fans ein harter Schlag gewesen sein. So frustrierend die letzten beiden Jahre auch waren, in denen McCaffrey mit Verletzungen zu kämpfen hatte, er war immer noch das Gesicht der Franchise. Und in seinem Alter, ist es nicht so, dass er theoretisch nicht Teil des Rebuilds hätte sein können.

Die Logik ist allerdings leicht zu durchschauen. Der recht günstige Vertrag, den die 49ers jetzt übernehmen, ist nicht ganz so günstig wie der, den Carolina bekommen hat. So wie er konstruiert wurde, hatte McCaffrey in den nächsten drei Jahren einen Cap-Hit von 19,5 Mio. $, 19,5 Mio. $ bzw. 15,4 Mio. $, wenn man den Anteil des Signing Bonus berücksichtigt.

Das ist eine Menge Geld für einen Running Back, der, so talentiert er auch sein mag, in den letzten beiden Saisons viel Zeit an der Seitenlinie verbracht hat. Alles in allem hat Carolina einen Superstar unter den Running Backs geholt und alles aus ihm herausgeholt, solange es ging, und das war zum jetzigen Zeitpunkt der richtige Schritt.

Leider ließ das Team ziemlich transparent durchsickern, dass der Preis “mehrere Erstrundenpicks” sein würde, was mit ziemlicher Sicherheit unrealistische Erwartungen an eine mögliche Gegenleistung weckte. Carolina hätte niemals einen Erstrundenpick für McCaffrey bekommen, geschweige denn zwei. Das heißt aber nicht, dass sie nicht trotzdem ziemlich gut abgeschnitten haben.

Angesichts seiner eingeschränkten Verfügbarkeit seit einer historischen Saison 2019 wären nur wenige überrascht gewesen, wenn die Panthers nur einen einzigen Pick der zweiten Runde bekommen hätten. Die Tatsache, dass die Panthers im kommenden Draft auch Dritt- und Viertrundenpicks erhalten, hilft ihnen, einen Teil des Wertes wieder wettzumachen, den sie durch den diesjährigen Trade für Matt Corral verloren haben, so dass Carolina insgesamt sechs Picks in den ersten vier Runden hat. Das ist eine solide Anzahl an Picks für eine Organisation, die sie dringend braucht.

Und es könnten noch mehr werden…

Advertisement. Scroll to continue reading.

So sehr rivalisierende Teams und ihre Fans auch gerne Top-Picks für Brian Burns und D.J. Moore anbieten würden, die Gegenleistung für die beiden Jungstars müsste schon astronomisch sein, damit die Panthers einen Deal überhaupt in Betracht ziehen. Es ist besser, solche Grundpfeiler zu behalten, als sie für Draft Picks zu verschenken. Außerdem sind dies die Art von Spielern, die den Job für potenzielle Headcoach Kandidaten attraktiver machen können.

Note: 2-

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

NFL News

Der Linebacker der San Francisco 49ers, Dre Greenlaw, hat sich einer Operation unterzogen, um seine gerissene linke Achillessehne zu reparieren, wie Ian Rapoport von...

NFL News

Nach der schmerzhaften Niederlage im Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs gab der Coach der San Francisco 49ers, Kyle Shanahan, bekannt, dass er...

NFL News

Am Sonntag wird die Spannung ihren Höhepunkt erreichen, wenn die Kansas City Chiefs und die San Francisco 49ers im Super Bowl LVIII aufeinandertreffen. Das...

NFL News

Am Donnerstagabend wurde Christian McCaffrey, der Running Back der San Francisco 49ers, zum Offensive Player of the Year 2023 gekrönt. Diese prestigeträchtige Auszeichnung würdigt...

Editors Pick

Die San Francisco 49ers stehen bekanntermaßen im Super Bowl LVIII und trotz des Trubels und der Erwartungen bleiben sie fokussiert. In einer Pressekonferenz sprach...

Analyse

Er ist auf dem Weg, Geschichte zu schreiben. Brock Purdy, ein aufstrebender Quarterback der San Francisco 49ers, hat sich von den Anfängen im Flag...

49ers

Die San Francisco 49ers mögen sich auf den Super Bowl LVIII vorbereiten, doch Linebacker Fred Warner ist mit der Leistung der Defense in der...

Advertisement