Folge FootballR

Hi, was suchst du?

CHICAGO, IL - SEPTEMBER 20: New York Giants running back Saquon Barkley (26) looks on in action during a game between th
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL News

Giants warten auf Angebote für Barkley und andere

Lesezeit: 2 min

Der General Manager der New York Giants, Joe Schoen, hält Running Back Saquon Barkley nicht für unantastbar in -Gesprächen, während das Team versucht, unter die Salary Cap zu kommen.

“Wir arbeiten noch daran, aber ich bin für alles offen”, sagte Schoen am Dienstag beim Combine gegenüber Reportern. “Ob es darum geht, Spieler gegen Spieler zu traden, ich höre mir jeden an. Wenn es darum geht, ein paar Spieler zu traden, werde ich nicht sagen, dass wir für den gesamten Kader offen sind, aber wenn jemand anruft und an einem unserer Spieler interessiert ist, werde ich mir das natürlich anhören.”

“Noch einmal: Wir sind in einer Situation, in der wir leider unter die Gehaltsobergrenze kommen müssen,[…] Ich werde nicht zu jedem Deal ja sagen, aber ich werde auf jeden Fall zuhören und ich werde offen sein für Gelegenheiten, die für die New York Giants am besten sind.”

Die Giants müssen bis zum 16. März, dem Beginn des neuen Ligajahres, rund 12 Millionen Dollar an Cap Space freimachen. New York würde durch den Trade von Barkley, der seit seiner phänomenalen -Saison von Verletzungen geplagt wird, über 7,2 Millionen Dollar an Cap Space gewinnen. Der 2018 als Nummer 2 gedraftete Spieler geht in das fünfte und letzte Jahr seines Rookie-Vertrags.

Schoen, der am 21. Januar das Amt des GM übernommen hat, sagte, dass die Giants “bald” damit beginnen werden, Entscheidungen darüber zu treffen, wie sie ihre Cap Situation in den Griff bekommen.

Cornerback James Bradberry, Linebacker Blake Martinez und Tight End Kyle Rudolph (Update: bereits entlassen) gehören zu den Routiniers, die auf der Abschussliste stehen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Wir treffen uns mit einigen Vertretern der Spieler aus unserem aktuellen Kader und führen erste Gespräche über verschiedene Dinge. Aber eher früher als später werden wir damit beginnen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um unter die Gehaltsobergrenze zu kommen und mit der Planung für die Saison 2022 zu beginnen.”

Foto: IMAGO / Icon SMI

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

NFL News

Die National Football League hat den Zeitplan für die International Games 2024 in München, London und São Paulo bekannt gegeben. Damit setzt die Liga...

Editors Pick

In einer kürzlichen Erklärung hat der Miteigentümer der New York Giants, John Mara, dem Team grünes Licht für den Draft eines Quarterbacks in der...

Business

Giants starten deutschsprachige Social Media-Accounts und planen Aktivitäten rund um den NFL Draft.

NFL News

Unsicherheit um Daniel Jones: Wird er zum Saisonstart fit sein?

NFL News

Die Carolina Panthers haben einen bedeutenden Transfer abgeschlossen, bei dem sie den Pass-Rusher Brian Burns an die New York Giants abgeben. Dieser Trade bringt...

Editors Pick

Saquon Barkley ist auf dem Weg zu einem neuen Team in der NFC East. Laut mehreren Berichten hat Barkley einem Dreijahresvertrag mit den Eagles...

NFL News

Die New York Giants werden die Franchise Tag für Running Back Saquon Barkley nicht verwenden, was bedeutet, dass der talentierte Spieler nächste Woche als...

Advertisement
×