Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
CHICAGO, IL - SEPTEMBER 20: New York Giants running back Saquon Barkley (26) looks on in action during a game between th
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL

Giants warten auf Angebote für Barkley und andere

Lesezeit: 3 min

Der General Manager der New York Giants, Joe Schoen, hält Running Back Saquon Barkley nicht für unantastbar in Trade-Gesprächen, während das Team versucht, unter die Salary Cap zu kommen.

“Wir arbeiten noch daran, aber ich bin für alles offen”, sagte Schoen am Dienstag beim NFL Combine gegenüber Reportern. “Ob es darum geht, Spieler gegen Spieler zu traden, ich höre mir jeden an. Wenn es darum geht, ein paar Spieler zu traden, werde ich nicht sagen, dass wir für den gesamten Kader offen sind, aber wenn jemand anruft und an einem unserer Spieler interessiert ist, werde ich mir das natürlich anhören.”

“Noch einmal: Wir sind in einer Situation, in der wir leider unter die Gehaltsobergrenze kommen müssen,[…] Ich werde nicht zu jedem Deal ja sagen, aber ich werde auf jeden Fall zuhören und ich werde offen sein für Gelegenheiten, die für die New York Giants am besten sind.”

Mehr:  49ers Star-RB Christian McCaffrey leidet an einer Wadenprellung

Die Giants müssen bis zum 16. März, dem Beginn des neuen Ligajahres, rund 12 Millionen Dollar an Cap Space freimachen. New York würde durch den Trade von Barkley, der seit seiner phänomenalen Rookie-Saison von Verletzungen geplagt wird, über 7,2 Millionen Dollar an Cap Space gewinnen. Der 2018 als Nummer 2 gedraftete Spieler geht in das fünfte und letzte Jahr seines Rookie-Vertrags.

Schoen, der am 21. Januar das Amt des GM übernommen hat, sagte, dass die Giants “bald” damit beginnen werden, Entscheidungen darüber zu treffen, wie sie ihre Cap Situation in den Griff bekommen.

Mehr:  Brock Purdy wird der fünfte Rookie QB, der in einem Conference Championship Game startet

Cornerback James Bradberry, Linebacker Blake Martinez und Tight End Kyle Rudolph (Update: bereits entlassen) gehören zu den Routiniers, die auf der Abschussliste stehen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Wir treffen uns mit einigen Vertretern der Spieler aus unserem aktuellen Kader und führen erste Gespräche über verschiedene Dinge. Aber eher früher als später werden wir damit beginnen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um unter die Gehaltsobergrenze zu kommen und mit der Planung für die Saison 2022 zu beginnen.”

Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Star Running Back Saquon Barkley ist optimistisch, dass die Niederlage gegen die Philadelphia Eagles in der Divisional Round am Samstag nicht seine letzte Gelegenheit...

NFL

Die NFC East war während der gesamten Regular Season die beste Division, und das hat sie auch in der ersten Runde der Postseason gezeigt....

NFL

Headcoach Brian Daboll hatte seine junge Mannschaft bestens vorbereitet. Daniel Jones spielte auf einem Niveau, das weit über seine Standards hinausging. Die New York...

NFL

Der Star-Running Back der New York Giants, Saquon Barkley, wird am Sonntag gegen die Philadelphia Eagles spielen, wie Headcoach Brian Daboll gegenüber Mike Garafolo...

NFL

Das NFL Network berichtet, dass die Gehaltsobergrenze nach der Steigerung in diesem Jahr erneut gewaltig steigen wird. Demnach soll die Salary Cap2023 bei über...

NFL

Vor dieser Saison war die NFC East nicht einmal auf dem Radar als eine der wenn nicht die beste Division der NFL. Neben anderen...

NFL

Der Free Agent Wide Receiver Odell Beckham Jr. plant, die Dallas Cowboys und die New York Giants nach Thanksgiving zu besuchen, so Quellen gegenüber...

Advertisement