fbpx
September 14 2019 Alabama Crimson Tide quarterback Tua Tagovailoa 13 looks to throw in the NCAA

6. Januar | Tagovailoa will NFL Draft Entscheidung treffen 6. Januar

Werbung
image_pdfimage_print

Der Alabama Quarterback Tua Tagovailoa gab am Mittwoch bekannt, dass er am 6. Januar eine Entscheidung zu seiner Zukunft treffen wird.

Viele Experten rechnen damit, dass Tagovailoa am NFL Draft 2020 teilnehmen wird, dieser könnte jedoch, nach der Hüftverletzung auch noch für eine Saison nach Alabama zurückkehren.

Der Linkshänder galt einst als potenzieller Nummer 1 Pick im kommenden Draft. Trotz der Schwere seiner Verletzung, könnte eine Teilnahme am Draft verlockend sein, da er immer noch unter den Top 15 gedraftet werden könnte.

Als “Junior” gehörte Tagovailoa erneut zu den besten Offense Spielern in den USA und brachte 71,4% seiner Pässe für 2.840 Yards für 33 Touchdowns und nur drei Interceptions in neun Spielen an.

Eine Rückkehr zur Crimson Tide würde Nick Sabans Team sofort zum Favoriten für die National Championship im kommenden Jahr machen.

Foto: imago images / ZUMA Press
Werbung

Related Posts

Kommentieren