Folge FootballR

Hi, was suchst du?

FootballR - NFL - Der Cincinnati Bengals Quarterback Joe Burrow, trägt einen Kapuzenpullover.
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

NFL News

Bengals Quarterback Joe Burrow erfolgreich operiert

Lesezeit: 3 min

Der Cincinnati Bengals Quarterback Joe Burrow wurde vor elf Tagen aufgrund einer Handgelenksverletzung außer Gefecht gesetzt, die nun erfolgreich operiert wurde. Die Operation zielte darauf ab, das beschädigte Band zu reparieren und verlief laut Teamangaben wie geplant.

In einer offiziellen Erklärung gab das Team bekannt: “Joe Burrow wurde heute erfolgreich am Handgelenk operiert. Der Eingriff verlief wie geplant, und es wird erwartet, dass er sich vollständig erholt. Joe wird diese Woche nach Cincinnati zurückkehren, um bei der Mannschaft zu sein und den Genesungs- und Reha-Prozess zu beginnen.”

Doppelt bittere Verletzung für Quarterback Joe Burrow und die Bengals

Die Verletzung ereignete sich in Woche 11, und Burrow musste zwei seiner vier NFL-Einsätze im November vorzeitig beenden. Diese jüngste Verletzung beendete nicht nur Burrows Saison vorzeitig sondern wirft auch Fragen auf, und die NFL untersucht derzeit, ob die Bengals eine mögliche Erkrankung des Handgelenks vor der offiziellen Meldung in Woche 11 verschwiegen haben.

Die Liga prüft, ob die Bengals gegen die NFL Regeln verstoßen haben, die darauf abzielt, Verletzungen transparent zu kommunizieren und sicherzustellen, dass Spieler angemessen behandelt werden. Die Untersuchung soll Klarheit darüber schaffen, ob die Bengals die Ligaordnung in Bezug auf die Meldung von Verletzungen eingehalten haben.

Die Bengals haben bisher keine Stellungnahme zu den laufenden Ermittlungen abgegeben. Die NFL selbst hat ein Interesse daran, sicherzustellen, dass diese Regel der Liga konsequent durchgesetzt wird, um die Gesundheit der Spieler zu schützen und faire Bedingungen für alle Teams zu gewährleisten.

Die Fans werden nun gespannt darauf warten, wie sich Quarterback Joe Burrow von der Operation erholt und ob er rechtzeitig zur Saison 2024 wieder voll einsatzfähig sein wird.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Bengals QB Joe Burrow set to undergo wrist surgery on Monday
vor 2 Tagen With Joe Burrow set for surgery on his right wrist on Monday, the Cincinnati Bengals move forward with Jake Browning, who has the confidence …

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

Profil

Name: Bo Nix Position: Quarterback College: Auburn University College Karriere von Bo Nix Bo Nix begann seine College-Football-Karriere an der Auburn University und erlangte schnell Anerkennung, als...

NFL News

Die Cincinnati Bengals haben beschlossen, Wide Receiver Tee Higgins mit der Franchise Tag zu versehen, wie von einer Quelle gegenüber Ian Rapoport vom NFL...

NFL News

Zahltag für 7 NFL Quarterbacks? Das vergangene Jahr war für den Quarterback-Markt in der NFL äußerst dynamisch, wobei mehrere Spieler neue Maßstäbe für Gehälter...

Analyse

Er ist auf dem Weg, Geschichte zu schreiben. Brock Purdy, ein aufstrebender Quarterback der San Francisco 49ers, hat sich von den Anfängen im Flag...

NFL News

Nach einer zehnjährigen Karriere in der NFL hat Teddy Bridgewater einen neuen Weg eingeschlagen, der ihn zurück zu seinen Anfängen führt. Der ehemalige Quarterback,...

NFL News

Purdy's Fokus liegt auf den Lions, nicht auf der Vergangenheit

Top Story

In einem atemberaubenden Auftritt gewann Lamar Jackson sein erstes Playoff-Heimspiel, als die Baltimore Ravens die Houston Texans in der Divisional Round mit 34-10 besiegten....

Advertisement