Folge FootballR

Hi, was suchst du?

american football players are ready to start on field at night
Foto: .shock | Depositphotos

Draft

Unglaublich: NFL führt erstmals seit 2019 wieder folgendes Event ein

Lesezeit: 3 min

Die NFL hat die 32 NFL Teams darüber informiert, dass der Supplemental Draft in diesem Jahr zurückkehren und am 11. Juli stattfinden wird. Das berichtete Ian Rapoport vom NFL Network am Freitag.

Erstmals seit 2019

Dies wird das erste Jahr seit 2019 sein, in dem ein Supplemental Draft stattfindet.

Ein Kandidat, Purdue Wide Receiver Milton Wright, wurde den Teams bereits als teilnahmeberechtigt bestätigt.

Der ursprüngliche Supplemental Draft, der 1977 abgehalten wurde, diente der Auswahl von Spielern, die aus verschiedenen Gründen nicht für den jährlichen Spring Draft in Frage kamen.

Der letzte Spieler, der in einem Supplemental Draft ausgewählt wurde, war Safety Jalen Thompson, der von den Arizona in der fünften Runde ausgewählt wurde. Er war die einzige Auswahl in diesem Jahr. Thompson ist seit seinem Rookie-Jahr Stammspieler bei den Cardinals und hat in der letzten Saison 110 Tackles erzielt.

Was ist der Supplemental Draft?

Der Supplemental Draft (ergänzender Draft) ist eigentlich ein jährliches Ereignis in der National Football League (NFL), das als zusätzliche Möglichkeit für Teams dient, Spieler zu rekrutieren, die nicht am regulären NFL-Draft teilgenommen haben. Im Gegensatz zum regulären Draft, der einmal im Jahr im Frühjahr stattfindet, wird der Supplemental Draft in der Regel im Sommer abgehalten.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Der Supplemental Draft wurde 1977 eingeführt und wird nur dann abgehalten, wenn es Spieler gibt, die nicht am regulären Draft teilnehmen konnten. Die Gründe dafür können vielfältig sein, wie zum Beispiel eine späte Entscheidung, in die NFL einzusteigen, Probleme mit der Akademie oder der Universität, Verletzungen oder andere persönliche Umstände.

Der Ablauf

Der Ablauf des Supplemental Drafts ähnelt dem des regulären Drafts, jedoch gibt es einige Unterschiede. Zunächst müssen die Teams, die am Supplemental Draft teilnehmen möchten, ihre Absicht bei der NFL bekanntgeben. Anschließend werden die Teams in eine Reihenfolge gebracht, basierend auf einer “Lottery”, bei der die schlechtesten Teams der vorherigen Saison eine höhere Chance haben, einen besseren Pick zu erhalten.

Im Supplemental Draft haben die Teams die Möglichkeit, Spieler zu wählen, indem sie sogenannte “Draft-Picks” verwenden. Ein Draft-Pick ist im Grunde genommen ein Tauschrecht, das es einem Team ermöglicht, in einem bestimmten Rundenbereich des Drafts einen Spieler auszuwählen. Die genaue Anzahl der verfügbaren Picks und die Reihenfolge der Picks werden von der NFL festgelegt und können von Jahr zu Jahr variieren.

Das Besondere am Supplemental Draft

Der Supplemental Draft wird normalerweise in Form eines speziellen “Blind-Bidding”-Verfahrens abgehalten. Die teilnehmenden Teams reichen ihre Gebote für die Spieler, die sie auswählen möchten, verdeckt bei der NFL ein. Das Team mit dem höchsten Gebot für einen bestimmten Spieler erhält das Recht, ihn auszuwählen, verliert jedoch den entsprechenden Draft-Pick für die entsprechende Runde im nächsten regulären NFL-Draft.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Supplemental Draft im Vergleich zum regulären Draft weniger bedeutend ist. Die meisten Spieler, die im Supplemental Draft ausgewählt werden, haben normalerweise einen bestimmten “Makel” oder ein spezielles Umstand, der ihre Teilnahme am regulären Draft verhindert hat. Daher ist die Anzahl der Spieler, die im Supplemental Draft ausgewählt werden, in der Regel geringer und die Auswahl an Talenten möglicherweise nicht so hoch wie im regulären Draft.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

NFL News

Die NFL hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass der NFL Draft 2026 in Pittsburgh ausgetragen wird. NFL Draft 2026 – Ein Fest für Football-Fans...

Draft

Der NFL Draft 2024 hat nicht nur die neuesten Talente für die Liga gebracht, sondern auch einen neuen Besucherrekord aufgestellt, als mehr als 700.000...

Analyse

Die besten noch verfügbaren Spieler – Nach einem ereignisreichen Tag 1 beim NFL Draft 2024 bietet FootballR eine Übersicht über die besten Spieler, die...

Draft

Die Chicago Bears machten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Quarterback Caleb Williams zum Pick Nummer 1 im NFL Draft 2024. Williams...

Editors Pick

Der NFL Draft 2024 rückt näher und die Football Community fiebert dem größten Ereignis der Offseason entgegen. Jedes Jahr werden im Rahmen des Drafts...

Analyse

Wer wird der nächste Puka Nacua? Nacua ist ein hervorragendes Beispiel für eine Auswahl weit hinten, die den Kurs einer Franchise verändern kann. Hier...

Draft

Malik Nabers, der talentierte Wide Receiver aus dem diesjährigen NFL Draft-Pool, wird in dieser Woche einen vollen Terminkalender haben. Laut Ian Rapoport von NFL...

Advertisement
×