Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
NFL, American Football Herren, USA New York Jets at Philadelphia Eagles, Aug 12, 2022 Philadelphia, Pennsylvania, USA New York Jets wide receiver Elijah Moore 8 against the Philadelphia Eagles at Lincoln Financial Field. Mandatory Credit: Eric Hartline-USA TODAY Sports, 12.08.2022 22:36:36, 18880173, NPStrans, NFL, New York Jets, Elijah Moore, Philadelphia Eagles, Lincoln Financial Field PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xEricxHartlinex 18880173
IMAGO / USA TODAY Network

NFL News

Elijah Moore nach Abgang von Jets hochmotiviert

Lesezeit: 4 min

Mit nur 23 Jahren hat Elijah Moore bereits die Möglichkeit, von vorne anzufangen. Nach einem Absturz bei den New York Jets glaubt der Wide Receiver der zweiten Draft-Runde des Jahres 2021, dass er nun die perfekte Gelegenheit hat, das Beste daraus zu machen. Insbesondere da Cleveland sich sehr um ihn bemüht hat.

“Ich kann nur dankbar für die Gelegenheit sein, in der ich mich gerade befinde”, sagte Moore am Mittwoch gegenüber Reportern, wie im Transkript der festgehalten. “Es fühlt sich gut an, gewollt zu sein, und das bringt jeden Spieler, jeden Menschen dazu, härter zu arbeiten. Wenn man so fühlt und das Gefühl hat, dass man von Leuten umgeben ist, die wollen, dass man hier ist, dann gebe ich jeden Tag alles, was ich habe.”

Die Browns haben das Feuer in Elijah Moore neu entfacht, indem sie zu Beginn dieser Offseason das Potenzial, das sie in ihm sahen, mit ihrem Trade deutlich machten. Um Moore nach Cleveland zu holen tradeten die Browns den 42. Overall Pick im NFL-Draft 2023 gegen den jungen Widereceiver und ein Drittrundenpick (Nr. 74).

Moore's Abgang stand schon lange bevor. Obwohl Verletzungen seine übertriebenen Erwartungen als Rookie zunächst gedämpft hatten, war er dennoch in 11 Spielen im Einsatz.  Dabei zeigte er sein Potenzial mit 43 gefangenen Pässen für 538 Yards und fünf Touchdowns in einer ansonsten miserablen 4-13-Saison 2021 für das Team aus New York.

Dann kam das letzte Jahr. Das Passspiel der Jets hatte insgesamt Schwierigkeiten, aber Moore wurde zeitweise regelrecht unsichtbar. Nach einem einzigen Catch für 11 Yards in Woche 6 und keinen weiteren erhaltenen Pässen im nächsten Spiel bat er um einen Trade, der zunächst abgelehnt wurde. Daraufhin strich Jets-Headcoach Robert Saleh ihn für das nächste Spiel aus dem Kader. Obwohl er es zurück in die Rotation der Wide Receiver schaffte, beendete er die Saison mit lediglich 446 Yards und einem Touchdown. Darüber hinaus erhielt er 12 Pässe weniger als im Vorjahr und das bei fünf Spielen mehr im Vergleich zu 2021.

Nun haben die Jets in der Offseason Maßnahmen ergriffen, um sich neu aufzustellen und Elijah Moore's Wunsch zu erfüllen. Sie haben Allen Lazard in der ersten Welle der Free Agency verpflichtet und dann eine Woche später Mecole Hardman unter Vertrag genommen, genau am Tag des Moore-Trades.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Elijah Moore möchte sich weiterentwickeln

Für den jungen Wide Receiver markierte dies endlich das Ende einer mühsamen Erfahrung.

“Ich betrachte mich als positiven Menschen”, sagte Moore über das vergangene Jahr. “Hindernisse kommen und mit diesen muss man umgehen, genauso wie ich es im letzten Jahr musste. Ich habe das Gefühl, dass es mich nur in eine bessere Position gebracht hat, um das Leben zu meistern. Von diesem Punkt an strebe ich danach, ein besserer Mensch, ein besserer Footballspieler, ein besserer Bruder, Sohn oder was auch immer zu sein. Denn das hat nicht nur den Aspekt Football beeinflusst. Das hat mein Leben beeinflusst, egal ob positiv oder negativ.

Wenn der junge Widereceiver wirklich daran wächst, sollte er sich gut in den formierenden Wide-Receiver-Kader um Quarterback Deshaun Watson einfügen. Mit Amari Cooper als unangefochtenem Leader mit vielseitigen Fähigkeiten und dem großgewachsenen Donovan Peoples-Jones, der letzte Saison einen Sprung gemacht hat, hat Moore die Wendigkeit und Härte, um wertvolle Spielzeit neben ihnen aus dem Slot heraus zu erhalten. Er wird sich jedoch auch mit dem neu hinzugekommenen Rookie Cedric Tillman um Einsätze duellieren müssen. Aber die neue Umgebung bietet viele Möglichkeiten.

Priorität Nummer eins besteht darin, diese Möglichkeiten in einen Boost seiner Karriere umzuwandeln, indem er in Cleveland herausragende Leistungen erbringt. Es wäre keine schlechte Möglichkeit die falschen Meinungen, die aus seiner öffentlichen Trennung von den Jets herrühren, zu widerlegen.

“Soziale Medien werden ihr Ding machen. Die Sportmedien werden ihre Dinge machen”, sagte Elijah Moore. “Die Leute im Gebäude wissen, wer ich bin, wofür ich stehe. Sie wissen was ich tue, wenn ich nach Hause gehe und wie ich in Wirklichkeit bin. Ich kann nicht nur danach leben, um mich allen Anderen beweisen zu wollen. Das lerne ich immer noch. Natürlich wäre es mir lieber, dass jeder sieht, wie viel Zeit ich investiere und wie sehr ich den Football liebe. Wie viele Videoanalysen ich ansehe und so weiter. Weißt du was ich meine? Aber sie werden es zur gegebenen Zeit schon noch sehen.”

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Autor

Michael ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Football mit Schwerpunkt auf Draft und College Football. Seit etwa 2009/2010 verfolgt er intensiv das Geschehen im Football und hat seine Leidenschaft für den Sport kontinuierlich ausgebaut.



Besonders fasziniert ist Michael von der Spielweise und Energie des legendären Ray Lewis, die ihn während des Super Bowl mit dem Stromausfall im Jahr 2013 in den Bann gezogen hat. Seitdem ist er ein großer Fan von starken Defensivleistungen.



Seit 2016/2017 ist Michael Teil des FootballR-Teams und hat zahlreiche Artikel für die Plattform verfasst. Sein erster Artikel wurde 2017 veröffentlicht, aber schon zuvor hat er sein Fachwissen und seine Begeisterung mit anderen geteilt.



Der Bereich College Football hat Michael von Anfang an begeistert. Seine Begeisterung für dieses Thema entfachte durch den NFL-Draft. Die aufregende Zeit des Drafts hat ihn von Anfang an fasziniert und er hat sich immer intensiver damit auseinandergesetzt. Er schaut Spiele, erstellt Scouting-Profile und verfolgt mit Spannung den Werdegang europäischer Talente im College-Sport.



Mit seinem umfangreichen Wissen und seiner Leidenschaft für Draft und College Football ist Michael Zengel ein Experte auf seinem Gebiet. Sein Engagement und seine Hingabe für den Sport machen ihn zu einer verlässlichen Quelle für Informationen und Analysen.



Lass dich von Michaels Fachkenntnissen und seiner Begeisterung für den Football mitreißen. Seine Expertise im Bereich Draft und College Football wird dich in die aufregende Welt des Footballs eintauchen lassen.

Für Dich

NFL News

Die New York Jets begannen ihr obligatorisches Minicamp ohne die Anwesenheit von zwei ihrer größten Stars. Head Coach Robert Saleh gab bekannt, dass sowohl...

49ers

Die New York Jets werden die Saison 2024 mit dem Monday Night Football gegen die San Francisco 49ers im Levi's Stadium eröffnen, wie ESPN...

NFL News

Die Dallas Cowboys werden ihre Saison 2024 mit einem Auswärtsspiel gegen die Cleveland Browns am 8. September um 22:25 Uhr beginnen, wie von den...

NFL News

Eagles und Jets einigen sich: Star-Pass-Rusher Haason Reddick wechselt das Team

NFL News

Die New York Jets haben den ehemaligen Wide Receiver von den Los Angeles Chargers, Mike Williams, unter Vertrag genommen, wie das Team am Dienstag...

NFL News

Die Cleveland Browns und Wide Receiver Jerry Jeudy haben sich auf eine dreijährige Vertragsverlängerung geeinigt. Das teilte das Team am Dienstag mit. Der Vertrag...

NFL News

Die Cleveland Browns haben sich mit dem ehemaligen Baltimore Ravens Quarterback Tyler Huntley geeinigt, wie Mary Kay Cabot von Cleveland.com berichtet. Mit dieser Verpflichtung...

Advertisement
×