Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kelce macht sich keine Sorgen wegen...
FootballR TV: Kelce macht sich keine Sorgen wegen einem neuen Vertrag

NFL

Kelce macht sich keine Sorgen wegen einem neuen Vertrag

Lesezeit: 3 min

Der Kansas City Chiefs Star Travis Kelce sagt, dass er sich vor dem Ende seiner NFL Karriere mehr auf das Gewinnen als auf die Maximierung seiner Einnahmen konzentriert.

“Geld ist in meinen Augen an diesem Punkt meiner Karriere fast zweitrangig”, sagte Kelce am Donnerstag. “Ich bin hier, um ein Vermächtnis zu hinterlassen, und ich bin hier, um zu versuchen, die Kansas City Chiefs zum bestmöglichen Team zu machen. Das ist mein Hauptaugenmerk. Das ist der Grund, warum ich hier bin.”

Die Kommentare kommen, nachdem der Tight End der San Francisco 49ers, George Kittle, Mike Florio vom “Pro Football Talk”-Podcast am 20. Mai gesagt hat, dass das Gehaltsgefälle zwischen Tight Ends und Wide Receivern ihn “verblüfft”.

Kelce stellte jedoch klar, dass er seinen Vertrag nicht neu verhandeln will.

“Ich schätze es, dass Kittle das sagt. Das ist mein Mann, und er will immer, dass jeder Tight End so viel bezahlt bekommt, wie er verdient”, sagte Kelce. “Gleichzeitig habe ich meinen Vertrag unterschrieben, weil ich wusste, was ich habe. Ich habe viel dafür getan.”

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Kittle führt den Tight End Markt mit einem Jahresgehalt von 15 Millionen Dollar an, während Kelce laut Spotrac mit 14,31 Millionen Dollar auf dem zweiten Platz liegt. Das Jahresgehalt von Kelce wird von 22 Wide Receivern übertroffen.

Der Receiver-Markt ist in dieser Offseason explodiert. Davante Adams unterzeichnete nach seinem Wechsel zu den Las Vegas Raiders eine fünfjährige Vertragsverlängerung über 141,25 Millionen Dollar und war mit über 28 Millionen Dollar pro Saison kurzzeitig der bestbezahlte Receiver auf dieser Position.

Kelces ehemaliger Teamkollege Tyreek Hill übertraf diese Marke um fast 2 Millionen Dollar pro Jahr, als er einen Vierjahresvertrag über 120 Millionen Dollar bei den Miami Dolphins unterzeichnete.

Aber Kelce war in den letzten sechs Seasons der produktivste Receiver in Kansas City und erzielte satte 7.267 Receiving-Yards. Seine 565 Catches sind die zweitmeisten nach Adams, und seine 47 Touchdown-Catches sind die sechstmeisten.

Der 32-Jährige hat außerdem eine Serie von sechs 1.000-Yard Seasons in Folge hingelegt – ein Kunststück, das kein anderer Tight End in der Geschichte der NFL geschafft hat.

Kelce, dessen Vertrag bis zur Saison 2025 läuft, könnte nach dem Weggang von Hill im Jahr 2022 ein noch größeres Arbeitspensum haben.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 69 + = 75

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

eSports

In Anbetracht der umfangreichen NFL Berichterstattung kann es schwierig sein, einen echten Sleeper zu finden. Nichtsdestotrotz werden wir versuchen, Spieler zu identifizieren, die sich...

NFL

Wide Receiver Tyreek Hill von den Miami Dolphins sagte, er habe Morddrohungen erhalten, nachdem er gesagt hatte, sein neuer Quarterback Tua Tagovailoa sei ein...

NFL

Rob Gronkowski hängt seine Schuhe an den Nagel – wieder einmal. Der ehemalige Tight End der Tampa Bay Buccaneers und der tritt nach insgesamt 11...

eSports

Um dir die Frustration zu ersparen, die mit einem enttäuschenden Fantasy Draft einhergeht, stellen wir dir hier die Top-Bust-Kandidaten dieses Jahres vor. Hier findest...

NFL

Wide Receiver Tyreek Hill hat sich zu den Umständen geäußert, die zu seinem Wechsel von den Kansas City Chiefs zu den Miami Dolphins geführt...

NFL

Diesmal hätte ich einen interessanten Spieler anzubieten. Unter der Lupe ist diesmal der diesjährige 3rd Round Pick Jelani Woods. Er kommt aus Ellenwood, Georgia...

NFL

Die Cleveland Browns und Tight End David Njoku haben sich auf eine Vertragsverlängerung über vier Jahre und 56,75 Millionen Dollar geeinigt. Darin enthalten sind...

Advertisement
Werbung