Connect with us

Hi, what are you looking for?

<p>Mit seinem Football-Projekt "Gridiron Imports" will der ehemalige Indianapolis Colts  Björn Werner jungen europäischen Talenten den Weg in die USA ermöglichen. Nachfolgend findest du die wichtigsten Punkte, ob für dich eine Chance besteht.</p>

Das brauchst du um mit Björn Werner den Weg in die USA zu schaffen

Mit seinem Football-Projekt “Gridiron Imports” will der ehemalige Indianapolis Colts  Björn Werner jungen europäischen Talenten den Weg in die USA ermöglichen. Nachfolgend findest du die wichtigsten Punkte, ob für dich eine Chance besteht.

Lesezeit: 4 min

Mit seinem Football-Projekt “Gridiron Imports” will der ehemalige Indianapolis Colts  Björn Werner jungen europäischen Talenten den Weg in die USA ermöglichen. Nachfolgend findest du die wichtigsten Punkte, ob für dich eine Chance besteht.

Das Alter

Das Alter ist ein wesentlicher Faktor. Um in Amerika eine Chance zu haben es schlussendlich auf ein College zu schaffen, muss man bereits sehr früh den Sprung über den großen Teich wagen. Im Idealfall bist du neben deinem Talent zwischen 15 und 19 Jahren alt und noch an der Schule bzw. hast gerade erst Abitur/Matura abgeschlossen.

15 bis 19 Jährige Talente gesucht! Beweise dich beim Camp im Juli! Alle Infos weiter unten.

Das musst du mitbringen

  1. Leidenschaft! Du musst für American Football leben und lieben, denn nur wer Feuer in sich trägt, wird es schaffen.
  2. Gute Noten! Denn auch der beste Football Spieler kann sich keine schlechten Noten leisten.
  3. Das Potenzial! Nur wer wirklich gut ist hat tatsächlich eine Chance. Wenn du von dir überzeugt bist, solltest du es aber unbedingt probieren. Gridiron Imports bewertet dich anhand der Informationen, die Sie auf Film und in einem kurzen Fragebogen beantwortet bekommen. Dann erhälst du dein Feedback.

Du musst es leben und lieben! Wenn du das nicht tust, bist du nicht die richtige Person für uns. Björn Werner

So kannst du dich bewerben

Gridiron Imports liefert die Kontakte und die Plattform. Jeder kann sich auf der Website bewerben. Um das Interesse der US Coaches zu wecken, benötigt man neben dem Potential auch noch gute Schulnoten und ein wirklich gutes Highlight Tape. Auch kann man sich beim Summer Showcase in Bayern direkt vor Ort beweisen.

Aus diesem Highlight Tape und den Daten bastelt Gridiron Imports dann ein Paket, welches den Schulen übermittelt wird. Ist die Rückmeldung der Coaches positiv so ist der erste Schritt bereits getan. In weiterer Folge hilft einem Gridiron Imports dann bei den notwendigen offiziellen Schritten am Weg in die USA und unterstützt die Spieler dann vor Ort beim Schritt aufs College.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Kann man sich vor Ort beweisen?

Ja, Gridiron Imports bietet im Juli einen Summer Showcase in Landsberg am Leech in Bayern an. Teilnehmen kann jeder, der in einem American Football Verein Tackle Football spielt. Die 7 US Coaches vor Ort werden die Teilnehmer direkt bewerten und es besteht die Möglichkeit, von den anwesenden Schulen für deren Football-Programm rekrutiert zu werden. Wer sollte teilnehmen?
Jeder Football-Spieler, der in die definierte Altersgruppe des Camps passt und Interesse daran hat, High-School oder College Football in den USA zu spielen.

Das musst du zum Showcase mitbringen:

  1. Helm
  2. Shorts
  3. Schuhe

Die Teilnahme inklusive aller Mahlzeiten und dem Camp T-Shirt kostet nur € 150,-. Alle weiteren Infos zum Event findest du hier.

Alle Facts im Überblick

HARDFACTS Edition – FootballR presents Gridiron Imports mit Björn Werner

Ex-Indianapolis Colts Spieler Björn Werner präsentiert die Hardfacts zu seinem Projekt Gridiron Imports. Das brauchst du um mit Björn Werner den Weg in die USA zu schaffen. Mehr Infos: https://footballr.at/news-a-more/nfl/4758

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung