Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
FootballR - NFL - Ein Spieler der New England Patriots, Mac Jones, sitzt ruhig auf der Bank inmitten der Unruhe.
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

Editors Pick

Jacksonville Jaguars entscheiden sich gegen die Option für Mac Jones

Lesezeit: 4 min

Die Jacksonville Jaguars haben angekündigt, dass sie die Fünfjahresoption für Quarterback Mac Jones nicht ausüben werden, wie von Michael DiRocco von ESPN berichtet. Jones wurde erst in dieser Offseason von den New England Patriots im Tausch gegen einen Pick der sechsten Runde zu den Jaguars transferiert.

Mac Jones kämpft um Backup-Rolle

Der 25-jährige Jones soll nun mit C.J. Beathard um die Position des Backup-Quarterbacks hinter Starter Trevor Lawrence konkurrieren. Nach einer vielversprechenden Rookie-Saison bei den Patriots konnte Jones in den letzten Jahren nicht an diese Leistungen anknüpfen und wurde 2023 mehrmals für Bailey Zappe auf die Bank gesetzt.

Jacksonville Jaguars – Hohe Kosten der Optionsausübung

Die Entscheidung der Jaguars, die Option für Jones nicht auszuüben, wird auch durch finanzielle Überlegungen beeinflusst. Laut Over the Cap hätte die Option für das fünfte Jahr bis 2025 die Jaguars 25,7 Millionen Dollar gekostet. Angesichts von Jones' Leistungen und der Konkurrenz um die Backup-Rolle haben sich die Jaguars entschieden, diese Kosten zu vermeiden.

Prioritäten für die Zukunft

Die Jaguars haben bereits angekündigt, dass sie die Fünfjahresoptionen für Quarterback Trevor Lawrence und Running Back Travis Etienne gezogen haben, was zeigt, dass sie ihre Zukunft mit diesen Spielern planen. Die Entscheidung, Mac Jones nicht zu halten, deutet darauf hin, dass die Jaguars andere Pläne für die Position des Backup-Quarterbacks haben oder sich darauf konzentrieren, ihre finanziellen Ressourcen anders zu nutzen.

FootballR AI Services – Zusammenfassung, Vereinfachung & Audio

FootballR - NFL - Das Logo der FootballR AI Services. Ein kostenloser Accessibility Service von FootballR.at, der den Inhalt mit Hilfe von KI in 4 Sätzen, in einfacher Sprache und als Audioinhalt darstellen kann. So soll Inhalt wirklich allen zugänglich gemacht werden. KI Einsatz für ein besseres Leben.

FootballR AI Services für barrierefreien Zugang zu den wichtigsten Football Inhalten.

Artikel anhören
Zusammenfassung
  • Jacksonville Jaguars werden die Fünfjahresoption für Mac Jones nicht ausüben.
  • Jones kämpft um Backup-Rolle hinter Trevor Lawrence.
  • Finanzielle Überlegungen und Leistung spielen bei der Entscheidung eine Rolle.
  • Jaguars priorisieren Zukunft mit Trevor Lawrence und Travis Etienne.
Einfache Sprache
Jacksonville Jaguars entscheiden sich gegen die Option für Mac Jones

Die Jacksonville Jaguars haben bekannt gegeben, dass sie die Fünfjahresoption für Quarterback Mac Jones nicht nutzen werden. Dies wurde von Michael DiRocco von ESPN berichtet. Jones wurde erst in dieser Offseason von den New England Patriots zu den Jaguars transferiert.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Mac Jones kämpft um Backup-Rolle

Der 25-jährige Jones wird nun mit C.J. Beathard um die Position des Backup-Quarterbacks hinter Starter Trevor Lawrence konkurrieren. Jones konnte nach einer vielversprechenden Rookie-Saison bei den Patriots in den letzten Jahren nicht an diese Leistungen anknüpfen und wurde 2023 mehrmals für Bailey Zappe auf die Bank gesetzt.

Finanzielle Überlegungen der Jaguars

Die Entscheidung der Jaguars, die Option für Jones nicht zu nutzen, wurde auch durch finanzielle Überlegungen beeinflusst. Die Option für das fünfte Jahr bis 2025 hätte die Jaguars 25,7 Millionen Dollar gekostet. Angesichts von Jones' Leistungen und der Konkurrenz um die Backup-Rolle haben sich die Jaguars entschieden, diese Kosten zu vermeiden.

Prioritäten für die Zukunft

Die Jaguars haben bereits angekündigt, dass sie die Fünfjahresoptionen für Quarterback Trevor Lawrence und Running Back Travis Etienne gezogen haben. Dies zeigt, dass sie ihre Zukunft mit diesen Spielern planen. Die Entscheidung, Mac Jones nicht zu halten, deutet darauf hin, dass die Jaguars andere Pläne für die Position des Backup-Quarterbacks haben oder sich darauf konzentrieren, ihre finanziellen Ressourcen anders zu nutzen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

NFL News

Die Jacksonville Jaguars haben ihren Franchise-Quarterback Trevor Lawrence mit einem historischen Fünf-Jahres-Vertrag über 275 Millionen Dollar ausgestattet. Dieser Deal, der 200 Millionen Dollar garantiert,...

NFL News

In einer emotionalen Zeremonie vor 60.000 Zuschauern im Gillette Stadium führten die New England Patriots Tom Brady in ihre Ruhmeshalle ein. Die größte Überraschung...

NFL News

In einer überraschenden Aussage hat Anthony Richardson, der Quarterback der Indianapolis Colts, die NFL als einfacher empfunden als die NCAA. “Ich habe das Gefühl,...

Editors Pick

Der erfahrene Quarterback Russell Wilson startet voller Zuversicht in seine 13. NFL-Saison und sein erstes Jahr bei den Pittsburgh Steelers. In einem Gespräch mit...

NFL News

Die New Orleans Saints haben am Donnerstag angekündigt, dass Quarterback Drew Brees im Jahr 2024 in ihre Hall of Fame aufgenommen wird. Diese Ehrung...

NFL News

Die Pittsburgh Steelers sorgen für Aufsehen, nachdem Running Back Jaylen Warren während der Offseason angedeutet hat, dass der ehemalige Bears-Quarterback Justin Fields möglicherweise als...

NFL News

Die New England Patriots stehen vor einer der wichtigsten Entscheidungen der kommenden Saison: Wer wird ihr Starting Quarterback in Woche 1 sein? Diese Frage...

Advertisement
×