fbpx
December 2 2016 Members of the Washington Huskies marching band hold up a Pac 12 logo sign during

College Football | Pac-12 folgt Big Ten und sagt die Herbst Saison ebenfalls ab College Football

Werbung
image_pdfimage_print

Die Pac-12 war die zweite Power 5 Conference, die ihre Herbstsaison am Dienstag absagte.

Die Pac-12 CEO-Gruppe stimmte einstimmig dafür, alle Spiele bis zum Ende des Kalenderjahres 2020 zu verschieben und falls möglich im Frühjahr zu spielen.

“Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden unserer studentischen Athleten und all derer, die mit Pac-12 Sportarten zu tun haben, haben seit Beginn dieser aktuellen Krise oberste Priorität”, sagte Commissioner Larry Scott in einer Erklärung. “Unsere studentischen Athleten, Fans, Mitarbeiter und alle, die den Hochschulsport lieben, hätten gerne gesehen, wie die Saison in diesem Kalenderjahr wie ursprünglich geplant gespielt würde, und wir wissen, wie enttäuschend dies ist.”

In sechs Wochen hääte die Pac-12 die ersten Matchups spielen sollen.

Die Conference versprach, man würde sich bei der NCAA nachdrücklich dafür einsetzen, Sportlern, die sich in diesem Jahr gegen das Spielen entscheiden (Opt out), ein zusätzliches Förderjahr zu gewähren.

Nicht jede Power 5 Conference hat für die Saison 2020 bereits den Stecker gezogen. Die medizinische Beratergruppe der SEC gab der Conference grünes Licht, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten, sagte Commissioner Greg Sankey am Dienstag.

Foto: imago images / ZUMA Press
Werbung

Related Posts

Kommentieren