Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Partner :
SAN FRANCISCO, CA - SEPTEMBER 13: San Francisco 49ers quarterback Jimmy Garoppolo (10) looks to throw the football runs
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL News

Browns könnten sich Garoppolo sichern, wenn Watson länger gesperrt wird

Lesezeit: 2 min

Die Cleveland Browns werden einen Trade rund um Jimmy Garoppolo in Erwägung ziehen, falls die Sperre von Deshaun Watson von sechs Spielen auf deutlich mehr Spiele erhöht wird.

NFL Disziplinarbeauftragte Sue L. Robinson hatte Watson in der vergangenen Woche eine Sperre von sechs Spielen auferlegt, nachdem ihm zahlreiche Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe und sexuellen Fehlverhaltens gemacht worden waren. Die Liga hat gegen diese Entscheidung Berufung eingelegt.

Commissioner Roger Goodell, der darauf gedrängt hatte, Watson für mindestens ein Jahr zu sperren, ernannte den ehemaligen Generalstaatsanwalt von New Jersey, Peter C. Harvey, dazu, die Berufung der Liga anzuhören.

Jacoby Brissett ist der Backup Quarterback der Cleveland Browns hinter Watson. Am 1. August, zwei Tage bevor die NFL Berufung gegen Watsons Sperre einlegte, erklärte Browns-Cheftrainer Kevin Stefanski, dass Cleveland plane, Brissett in den ersten sechs Spielen der Saison 2022 einzusetzen.

Der 29-Jährige startete in der vergangenen Saison in fünf Spielen für die Miami Dolphins und erzielte eine Bilanz von 2-3.

Die San Francisco 49ers haben Trey Lance in diesem Jahr zu ihrem Starting Quarterback ernannt und sind auf der Suche nach einem Handelspartner für Garoppolo. Man ging ursprünglich davon aus, dass der 30-Jährige zu Beginn der Offseason getradet wird, aber eine Schulteroperation ließ die Interessenten schwinden. Er ist mittlerweile bereits ohne Einschränkungen zum Training zugelassen worden.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Garoppolo hat in der Regular Season 20 Touchdowns und 12 Interceptions erzielt, während er 2021 in 15 Spielen für San Francisco auflief.

Foto: IMAGO / Icon SMI

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

49ers

Die San Francisco 49ers und Star-Receiver Brandon Aiyuk haben sich noch nicht auf eine Vertragsverlängerung geeinigt, wie Mike Garafolo von NFL Network berichtet. Aufgrund...

49ers

Das mit Spannung erwartete Super Bowl Rückspiel zwischen den San Francisco 49ers und den Kansas City Chiefs wird in Woche 7 am 20. Oktober...

49ers

Die New York Jets werden die Saison 2024 mit dem Monday Night Football gegen die San Francisco 49ers im Levi's Stadium eröffnen, wie ESPN...

Editors Pick

Die Detroit Lions setzen ein weiteres Ausrufezeichen, indem sie Quarterback Jared Goff mit einem rekordverdächtigen Vierjahresvertrag über 212 Millionen Dollar binden. Adam Schefter von...

NFL News

Die Dallas Cowboys werden ihre Saison 2024 mit einem Auswärtsspiel gegen die Cleveland Browns am 8. September um 22:25 Uhr beginnen, wie von den...

Editors Pick

Jerod Mayo, der Head Coach der New England Patriots, hat kürzlich über die Entwicklung des Rookie-Quarterbacks Drake Maye gesprochen und betont, dass Maye noch...

NFL News

Die Cincinnati Bengals haben am Montag mit der zweiten Phase ihres Offseason-Programms begonnen und waren beeindruckt von der Leistung ihres Star-Quarterbacks Joe Burrow. Joe...

Advertisement
×