NFL Draft Bears

NFL Draft | Cleveland wird den NFL Draft im Jahr 2021 ausrichten, Kansas City im Jahr 2023 NFL Draft

image_pdfimage_print

Der NFL Draft wandert auch weiterhin quer durch die Vereinigten Staaten. Die Liga gab am Mittwoch nach dem Treffen der Teambesitzer die NFL Draft Austragungsorte für die Jahre 2021 und 2023 bekannt. Demnach ist Cleveland 2021 und Kansas City 2023 die Gastgeber-Stadt.

Der kommende Draft 2020 wird in Las Vegas, dem neuen Zuhause der (aktuell noch) Oakland Raiders, stattfinden und der NFL Draft 2022 wurde noch nicht vergeben.

Nachdem die NFL das Event von 1965 bis 2014 ausschließlich in New York City abgehalten hat, kam man in den letzten Jahren davon ab und machte Station in Chicago, Philadelphia, Dallas und zuletzt in Nashville.

Der Draft in Nashville brach den Umsatzrekord aus Dallas, indem das Event satte 133 Millionen Dollar einbrachte. Auch ein Besucherrekord von 600.000 Zusehern vor Ort wurde verzeichnet.

Die NFL gab auch bekannt, dass der Scouting Combine bis 2021 im Lucas Oil Stadium in Indianapolis verbleiben wird. Die Drills der Nachwuchstalente am Feld werden bereits im Jahr 2020 auf Nachmittags- und Hauptsendezeit TV-Slots umgestellt.

Foto: Swimfinfan | Flickr
Mehr:  ESPN sichert sich die Rechte für das Monday Night Wild Card Game
We need you
Wir liefern euch seit nunmehr 9 Jahren kostenlose News aus der NFL und anderen American Football Ligen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen: Eine Spende von € 2,- pro Jahr und User ermöglicht uns weiterhin den kostenlosen Betrieb zu gewährleisten.

Related Posts

Kommentieren

Week 6 – DAZN – NFL Schedule Week 5 – TV – NFL Schedule Woche 4 – 2021 – Verletzte NFL Stars Tom Brady vs. Bill Belichick Pepsi – Super Bowl LVI – Halftime Show Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 Drew Brees drück Tom Brady die Daumen AD – 40Yards Football Tasse Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen FootballR – Power Ranking Woche 3