Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
FootballR - NFL - Ein Steelers-Footballspieler, Damontae Kazee, läuft in einem NFL-Spiel auf dem Spielfeld.
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

NFL News

Damontae Kazee Einspruch – Macht sich die NFL über die Steelers lustig?

Lesezeit: 2 min

Die am Montag verhängte Suspendierung von Damontae Kazee, dem Safety der Pittsburgh Steelers, hat eine leichte Änderung erfahren. Ursprünglich sollte die Sperre den Rest der Saison 2023, einschließlich der Playoffs, umfassen.

Der Anhörungsbeauftragte James Thrash hat die Suspendierung aufrechterhalten, aber Kazee kann nun in den Playoffs in den aktiven Kader zurückkehren, falls die Steelers sich qualifizieren. Und hierbei liegt das vermutete Lustig-machen, doch dazu später mehr.

Damontae Kazee – Einspruch ohne Wirkung

Die Suspendierung resultiert aus einem illegalen Hit gegen den wehrlosen Receiver Michael Pittman, Jr. von den Indianapolis Colts, den Kazee während des Spiels sehr hart getroffen hat. Die erklärte, dass Kazee wiederholt gegen Spielregeln verstoßen habe, die die Gesundheit und Sicherheit der Spieler schützen sollen.

Kazee, ein erfahrener Routinier mit sieben Jahren Erfahrung in der Liga, wurde in dieser Saison bereits viermal mit Geldstrafen belegt, die sich aufgrund ähnlicher Verstöße summierten. Aufgrund der Suspendierung wird er für die letzten drei Spiele der Regular Season schätzungsweise 208.000 Dollar an Gehalt verlieren.

Machte sich die Liga lustig?

Die Entscheidung des Anhörungsbeauftragten Thrash, die Sperre für die Playoffs aufzuheben, kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Playoff-Chancen der Steelers laut der New York Times bei nur 3 % liegen.

Dennoch besteht die Möglichkeit, dass Kazee, sollte sich das Team qualifizieren, in den entscheidenden Postseason-Spielen wieder auf dem Feld steht.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

NFL News

Die Pittsburgh Steelers haben einen echten Coup auf dem Transfermarkt gelandet. Wie Adam Schefter von ESPN berichtet, hat das Team eine Vereinbarung mit dem...

NFL News

Die Chicago Bears haben sich dazu entschlossen, Quarterback Justin Fields an die Pittsburgh Steelers abzugeben, wie aus Berichten von Ian Rapoport vom NFL Network...

NFL News

Die Pittsburgh Steelers traden Quarterback Kenny Pickett! Im Handel mit den Philadelphia Eagles werden auch Picks getauscht, so Quellen gegenüber Adam Schefter von ESPN....

Trade

Pittsburgh und Carolina führen Spieler- und Pick-Tausch durch

Top Story

Der ehemalige Quarterback der Denver Broncos, Russell Wilson, will bei den Pittsburgh Steelers unterschreiben, wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet. Russell Wilson unterschreibt...

NFL News

Die Pittsburgh Steelers sind daran interessiert, Quarterback Russell Wilson zu verpflichten und planen, sich mit ihm vor dem Beginn der Free Agency zu treffen,...

NFL News

Die Pittsburgh Steelers haben Quarterback Mitch Trubisky nach zwei Seasons entlassen, wie das Team am Montag bekannt gab. Neben Trubisky wurden auch Offensive Tackle...

Advertisement
×