Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Texans GM Nick Caserio bereit Pick Nummer 2 abzugeben
Foto: IMAGO / Sipa USA

Draft

Texans sind bereit Pick Nummer 2 im NFL Draft abzugeben

Lesezeit: 3 min

Die Houston Texans sind bereit, sich von Pick Nummer 2 im NFL Draft 2023 zu trennen.

“Wir sind offen dafür, zuzuhören”, sagte General Manager Nick Caserio am Montag während seiner Pressekonferenz zu Ben Arthur von Fox Sports.

Houston ist eines von mehreren Teams, die sich um einen der besten Quarterbacks bemühen könnten. Die Texans erzielten 2022 eine Bilanz von 3-13-1 und sicherten sich den zweiten Pick. Ein 32-31-Sieg der Texans gegen die Indianapolis Colts in Woche 18, brachte den Chicago Bears schließlich den First Overall Pick ein. Nach einem Trade mit den Bears im März haben nun die Carolina Panthers die erste Wahl.

Caserio gab an, dass sich die Texans auch gegen einen QB entscheiden könnten.

“Alles ist möglich”, sagte Caserio auf die Frage, ob es eine Chance gibt, dass die Texans keinen Quarterback auswählen.

Texans auf der Suche nach einem Franchise-Quarterback?!

Bryce Young, C.J. Stroud, Anthony Richardson und Will Lewis stehen an der Spitze einer Quarterback-Klasse, die während des gesamten Draft-Prozesses für Aufsehen gesorgt hat, und die Texans haben angedeutet, dass sie einen der jungen Quarterbacks auswählen würden.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Berichten zufolge steht ihr Wunschkandidat an Position 2 nun aber nicht mehr zur Verfügung, weshalb man auch einen Trade nach hinten in Betracht ziehen könne.

“Wir haben wirklich gute bis sehr gute Quarterback-Kandidaten an der Spitze des Draft, und wir wollen einen jungen Quarterback in unser Team holen”, sagte Head Coach DeMeco Ryans Anfang April gegenüber ESPN.

Houston hat sich in dieser Offseason aktiv um die Quarterback-Position bemüht. Das Team verpflichtete Tight End Dalton Schultz und die Receiver Robert Woods und Noah Brown, erwarb Shaq Mason, um die Offensive Line zu verstärken, und belohnte Laremy Tunsil mit einer Vertragsverlängerung.

Der General Manager bleibt den Texans erhalten

Caserio wies am Montag auch Gerüchte zurück, er wolle die Texans nach dem Draft verlassen.

“Es ist mir fast peinlich, dass ich so etwas sagen muss”, sagte er. “Ehrlich gesagt, fühle ich mich wie Leonardo DiCaprio in ‘The Wolf of Wall Street’. Nein, ich werde nicht gehen. Es hat nie irgendwelche substanziellen Diskussionen in dieser Richtung gegeben.”

Der 47-jährige Caserio ist seit 2021 General Manager der Texans, nachdem er fast zwei Jahrzehnte bei den New England Patriots gearbeitet hat.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

Analyse

NEW YORK – Die Spannung steigt: Der NFL Draft 2024 rückt näher und verspricht, ein spektakuläres Event zu werden. Am Freitag, den 26. April,...

Draft

Malik Nabers, der talentierte Wide Receiver aus dem diesjährigen NFL Draft-Pool, wird in dieser Woche einen vollen Terminkalender haben. Laut Ian Rapoport von NFL...

NFL News

Die Houston Texans haben einen mutigen Schritt unternommen, indem sie den Vertrag ihres neuen Star-Receivers Stefon Diggs überarbeitet haben, den sie von den Buffalo...

NFL News

Buffalo Bills und Houston Texans einigen sich auf spektakulären Transfer.

Draft

Jayden Daniels mit bewegender Geste für Greg Brooks Jr.

Editors Pick

Die Minnesota Vikings haben im Vorfeld des NFL Draft 2024 einen bedeutenden Trade mit den Houston Texans vereinbart, wie das Team offiziell bekannt gab....

Free Agency

Die Houston Texans haben einen weiteren Schritt unternommen, um ihre Defense zu stärken, indem sie den vierfachen Pro Bowl Defensive End Danielle Hunter mit...

Advertisement
×