Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
FootballR - NFL - Ein Footballspieler in einem weißen Minnesota Vikings-Trikot mit der Nummer 18 auf der Vorderseite steht auf dem Feld. Justin Jefferson, mit schwarzem Stirnband und konzentriertem Gesichtsausdruck, zeigt das Logo des Teams auf seiner Uniform. Der Hintergrund ist hell und verschwommen und fängt die Intensität seines Trainings ein. Diese Beschreibung wurde automatisch generiert.
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

NFL News

Streit um Vertrag? Justin Jefferson fehlt bei den Workouts

Lesezeit: 5 min

Die Minnesota Vikings haben noch vor Beginn der Saison einen wichtigen Punkt auf ihrer Agenda: die Vertragsverlängerung mit ihrem Superstar Wide Receiver Justin Jefferson. Am Montag fehlte Jefferson bei den ersten von insgesamt 10 erlaubten organisierten Teamaktivitäten, wie eine mit der Situation vertraute Person gegenüber The Associated Press bestätigte.

Justin Jefferson – Abwesenheit bei den Teamaktivitäten

Die Vikings befinden sich noch in der freiwilligen Phase des Frühjahrstrainings, weshalb Jefferson nicht verpflichtet ist, an den Teamaktivitäten teilzunehmen. Dennoch war seine Abwesenheit bemerkenswert, da die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung im Gange sind. Lediglich das Minicamp vom 4. bis 6. Juni ist verpflichtend.

Minnesota Vikings sind Jeffersons Abwesenheit gewohnt

Jefferson, der im Jahr 2022 zum NFL Offensive Player of the Year ernannt wurde und mit 5.899 Receiving-Yards die meisten in den ersten vier Seasons eines Spielers in der Ligageschichte erzielt hat, trainierte auch im letzten Jahr während der Offseason abseits des Teams. Obwohl keine Einigung über einen neuen Vertrag erzielt wurde, nahm er am Minicamp teil und war voll einsatzfähig für das Trainingslager.

Fortschritte und Perspektive

Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung zwischen den Vikings und Justin Jefferson begannen bereits im letzten Frühjahr, wurden jedoch vertagt, als die Saison begann. Jetzt, da Jefferson in das letzte Jahr seines Rookie-Vertrags eintritt, gewinnt die Dringlichkeit für eine Einigung an Bedeutung. General Manager Kwesi Adofo-Mensah betonte letzten Monat, dass es einen “großartigen Dialog” zwischen den beiden Seiten gebe und dass die Verhandlungen fortgesetzt würden.

Markttrends für Wide Receiver

Die jüngsten Vertragsabschlüsse anderer Wide Receiver, wie Amon-Ra St. Brown von den Detroit Lions und A.J. Brown von den Philadelphia , haben die Erwartungen an Jeffersons potenziellen Vertrag weiter angeheizt. Mit St. Browns Vertrag im Wert von 120 Millionen Dollar über vier Jahre und Browns Verlängerung in Höhe von 96 Millionen Dollar mit 84 Millionen garantierten Dollar könnte Jeffersons neuer Vertrag die bisherigen Maßstäbe für Wide Receiver deutlich übertreffen.

Die Vikings und Jeffersons Agency werden sich weiter bemühen, eine Einigung zu erzielen, während sie sich auf das bevorstehende Trainingslager und die kommende Saison vorbereiten.

Advertisement. Scroll to continue reading.

FootballR AI Services – Zusammenfassung, Vereinfachung & Audio

FootballR - NFL - Das Logo der FootballR AI Services. Ein kostenloser Accessibility Service von FootballR.at, der den Inhalt mit Hilfe von KI in 4 Sätzen, in einfacher Sprache und als Audioinhalt darstellen kann. So soll Inhalt wirklich allen zugänglich gemacht werden. KI Einsatz für ein besseres Leben.

FootballR AI Services für barrierefreien Zugang zu den wichtigsten Football Inhalten.

Artikel anhören
Zusammenfassung
  • Vikings wollen Vertrag mit Justin Jefferson vor Saisonstart verlängern.
  • Jefferson fehlte bei freiwilligen Teamaktivitäten, verpflichtendes Minicamp im Juni.
  • Vertragsverhandlungen dauern an, Jefferson im letzten Jahr seines Rookie-Vertrags.
  • Aktuelle Markttrends erhöhen die Erwartungen an Jeffersons neuen Vertrag.
Einfache Sprache
Justin Jefferson verpasst Teamaktivitäten der Minnesota Vikings

Die Minnesota Vikings wollen vor Beginn der Saison den Vertrag mit ihrem Superstar Wide Receiver Justin Jefferson verlängern. Am Montag fehlte Jefferson bei den ersten von insgesamt 10 organisierten Teamaktivitäten, wie eine Person, die Bescheid wusste, gegenüber The Associated Press sagte.

Justin Jefferson – Abwesenheit bei den Teamaktivitäten

Die Vikings sind noch in der freiwilligen Phase des Frühjahrstrainings. Jefferson muss daher nicht teilnehmen. Trotzdem war seine Abwesenheit auffällig, da die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung laufen. Nur das Minicamp vom 4. bis 6. Juni ist verpflichtend.

Minnesota Vikings sind Jeffersons Abwesenheit gewohnt

Jefferson, der 2022 zum NFL Offensive Player of the Year ernannt wurde und mit 5.899 Receiving-Yards die meisten in den ersten vier Seasons eines Spielers in der Ligageschichte erzielt hat, trainierte auch im letzten Jahr während der Offseason abseits des Teams. Obwohl keine Einigung über einen neuen Vertrag erzielt wurde, nahm er am Minicamp teil und war voll einsatzfähig für das Trainingslager.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Fortschritte und Perspektive

Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung zwischen den Vikings und Justin Jefferson begannen im letzten Frühjahr, wurden jedoch vertagt, als die Saison begann. Jetzt, da Jefferson in das letzte Jahr seines Rookie-Vertrags eintritt, wird die Dringlichkeit für eine Einigung größer. General Manager Kwesi Adofo-Mensah sagte letzten Monat, dass es einen “großartigen Dialog” zwischen den beiden Seiten gebe und die Verhandlungen fortgesetzt würden.

Markttrends für Wide Receiver

Die jüngsten Verträge anderer Wide Receiver, wie Amon-Ra St. Brown von den Detroit Lions und A.J. Brown von den Philadelphia Eagles, haben die Erwartungen an Jeffersons potenziellen Vertrag weiter gesteigert. St. Browns Vertrag ist 120 Millionen Dollar über vier Jahre wert, und Browns Verlängerung beträgt 96 Millionen Dollar mit 84 Millionen garantierten Dollar. Jeffersons neuer Vertrag könnte diese Zahlen übertreffen.

Die Vikings und Jeffersons Agentur arbeiten weiter an einer Einigung, während sie sich auf das Trainingslager und die kommende Saison vorbereiten.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

NFL News

Die Minnesota Vikings haben kürzlich einen neuen, langfristigen Vertrag mit ihrem Superstar-Receiver Justin Jefferson abgeschlossen. Doch bevor diese Einigung erzielt wurde, hatten mindestens drei...

NFL News

Die Minnesota Vikings haben ihren Superstar-Wide Receiver Justin Jefferson mit einer Vertragsverlängerung belohnt, wie das Team am Montag bekannt gab. Die neue Vereinbarung beläuft...

NFL News

Die Minnesota Vikings versuchten Berichten zufolge während des NFL Drafts 2024, in die Top fünf aufzurücken, allerdings nicht, um einen Quarterback zu holen, wie...

Editors Pick

Die Minnesota Vikings haben im Vorfeld des NFL Draft 2024 einen bedeutenden Trade mit den Houston Texans vereinbart, wie das Team offiziell bekannt gab....

NFL News

Der Pro Bowl Running Back Aaron Jones soll nach seiner Entlassung bei den Green Bay Packers, nachdem diese Josh Jacobs verpflichtet hatten, nun bei...

Vertrag

Die Minnesota Vikings stehen kurz davor, einen ehemaligen Top-Pick als temporären Ersatz für ihren langjährigen Starter zu verpflichten. Laut Ian Rapoport und Tom Pelissero...

NFL News

Die Minnesota Vikings haben beschlossen, sich von Running Back Alexander Mattison zu trennen, wie von Adam Schefter von ESPN berichtet wurde. Diese Entscheidung kommt...

Advertisement
Werbung
×