DENVER, CO - JANUARY 03: Las Vegas Raiders quarterback Marcus Mariota (8) holds a ball in the bench area during a game b

Las Vegas | Teams interessieren sich für Raiders Quarterback Marcus Mariota Las Vegas

image_pdfimage_print

Derek Carr ist nicht der einzige Quarterback der Las Vegas Raiders, der für Interesse bei anderen Teams sorgt. Teams haben die Raiders angerufen, um sich nach Backup Marcus Mariota zu erkundigen.

Mariota kam 2020 nur in einem Spiel für das AFC West Team zum Einsatz, nachdem sich Carr in Week 15 gegen die Los Angeles Chargers verletzt hatte.

Der ehemalige Tennessee Titans Quarterback beeindruckte bei der 30-27 Niederlage, indem er 17 von 28 Pässen für 226 Yards und einen Touchdown bei einer Interception anbrachte und 88 Yards und einen weiteren Score auf dem Boden erzielte.

“Diese Leistung, die er am Ende des Jahres gezeigt hat, hat wirklich viele Teams aufhorchen lassen, dass er vielleicht der nächste Ryan Tannehill sein könnte”, sagte Rapoport.

Tannehill, der bei den Miami Dolphins einen unbeständigen Start in seine Karriere hatte, hat sich in Tennessee zu einem Pro Bowler entwickelt, nachdem er Mariota abgelöst hat.

Mariota, der 2015 als Nummer 2 ausgewählt wurde, hatte in den fünf Seasons in Tennessee Mühe, sich als Franchise-Quarterback der Titans zu etablieren.

Mariota erhält laut Spotrac im Jahr 2021, dem letzten Jahr seines Vertrags, ein Grundgehalt von 10,625 Millionen Dollar. Las Vegas wäre aus dem Schneider, wenn ein anderes Team Mariotas 10,75 Millionen Dollar Cap-Hit übernehmen würde.

Die Raiders haben Berichten zufolge mehrere Trade-Anrufe für Carr erhalten. Sie würden offenbar erwägen, Deshaun Watson zu verfolgen, wenn sie einen Deal für ihren aktuellen Starter finden könnten.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Mehr:  DAZN: Diese NFL Spiele siehst du in Woche 3 der Regular Season

Related Posts

Kommentieren

FootballR – Power Ranking Woche 3 Zero Chance – Diese NFL Teams haben keine Chance auf den Titel Beliebteste NFL Teams 2021 FootballR – Top Quarterbacks