Vikings Nachwuchs DB/LB Noah Bernardiner brilliert auch in den USA mit seinen goldenen Händen

Dieser Artikel erschien auf footballr.at und footballr.de

Wie sein Kollege Max Plank, besucht auch VFA Schüler und Vikings Nachwuchs DB/LB Noah Bernardiner derzeit im Rahmen eines Austauschjahres eine Highschool in den USA und sammelt Football-Erfahrung im dortigen Schulteam, den Kent Lions.

Mein Alltag unterscheidet sich von jenem in Wien insofern, als dass ich sehr viel mehr für die Schule zu tun habe und dass das Football Training nur während der season stattfindet.”, beschreibt der 17jährige sein Leben in den USA.

Gefragt nach einem Vergleich der Trainings und Spiele seines derzeitigen Teams – den Kent Lions – zu den Vikings berichtet Noah: “Im Verhältnis zum Vikings Training würde ich die Trainings hier als intensiver, mit weniger und kürzeren Pausen, aber auch leider mit weniger variety, beschreiben.  Die Gegner sind hier athletischer, einfach schneller und physisch stärker. Aus meiner Sicht macht das den größten Unterschied unter den Teams, da sie nicht unbedingt bessere Technik haben.”

Zwar verlief die Season für die Kent Lions mit einem negativen Win/Loss Verhältnis eher weniger erfolgreich, Noah hat sich aber mit 2 Interceptions in nur einer Partie jedenfalls auch in den USA einen Namen gemacht. Nach einer harten Eingewöhnungszeit und einer stressigen Season genießt Noah jetzt das Campus-Leben ohne Training.

Bereits in der kommenden Saison werden wir den LB/DB wieder als starke Unterstützung der U18 Defense in purple and gold bewundern können und sein Team freut sich bereits auf ihn.

 

 

 

 

 

Hol’ dir dein NFL Merchandise im FootballR Shop! https://shop.footballr.at

© FootballR.at