fbpx

| Cleveland Browns: WR Josh Gordon zurück auf dem Feld

Werbung
image_pdfimage_print

Nachdem NFL Commissioner Roger Goodell Josh Gordon zu Beginn des Monats wieder begnadigt hat und ihm somit nochmals eine Chance gibt seine NFL Karriere fortzusetzen, kehrt Josh Gordon in diesen Tagen zum ersten Mal seit seiner Sperre wieder auf den Trainingsplatz zurück.

Gordon wird zwar in der anstehenden Sonntags Partie gegen die Bengals noch nicht zum Einsatz kommen, bleibt jedoch für das Spiel in Woche 13 gegen die Los Angeles Chargers spielberechtigt, wie auch für die finalen vier Spiele der aktuellen Saison.

Das letzte reguläre Saisonspiel von Josh Gordon liegt bereit 3 Jahre zurück. Nach einigen Schlagzeilen abseits des Feldes scheint Josh Gordon sein Leben mit Hilfe des freiwilligen Besuchs einer stationären Reha-Einrichtung in den Griff bekommen zu haben. Die Cleveland Browns hielten jedoch in der ganzen Zeit zu ihrem Wide Receiver. Der Hauptgrund dürfte jedoch darin liegen, da Josh Gordon der beste Skill-Position Spieler ist den die Browns seit ihrer NFL-Rückkehr 1999 in ihren Reihen haben.

Im Jahr 2013 führte Josh Gordon die NFL mit 1.646 Receiving Yards in lediglich 14 Saisonspielen an. Durch seine Größe und seine Fähigkeiten hat Gordon zweifelsohne das Potenzial seine verteidigenden Gegenspieler zu dominieren.

In einem Interview mit dem Akron Beacon Journal war Hue Jackson, Headcoach der Cleveland Browns, über die Rückkehr seines Wide Receivers begeistert “Es ist wie Weihnachten. Ich bekomme ein neues Spielzeug. Ich weiß zwar was in der Geschenkschachtel ist, aber ich will sehen wie gut das Spielzeug wirklich ist. Es ist aufregend, dass er wieder auf dem Feld stehen wird.”

Mit den beiden Wide Receivern Corey Coleman und Josh Gordon sind die Browns nun auf dem Papier gut aufgestellt. Doch ob die Qualität auch in Leistungen auf dem Feld umgewandelt werden kann und somit endlich der lang ersehnte Sieg eingefahren wird bleibt abzuwarten.

Twitter/Cleveland Browns
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren