Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||

College

College National Championship Game / Guys-to-watch

Lesezeit: 6 min

In der Nacht von Montag 08.01 auf Dienstag 09.01 ist es soweit. Sport1 überträgt das College Football National Championship Game zwischen Alabama und Georgia Live aus dem Mercedes-Benz Stadium in Atlanta. Nachtschwärmer macht euch bereit. Wenn ihr DAS College Highlight live sehen wollt, gehts um 2:00 Uhr in der Nacht los.

Wir sind dabei – Wer noch?

Wie versprochen, haben wir für euch natürlich auch noch die Guys-to-watch.

Offense Alabama:

Angeführt wird die Offense der Crimson Tide von Quarterback Jalen Hurts. Der Sophomore QB ist in seinem zweiten Jahr und gilt als Mobiler Quarterback. Neben seinen 17 Passing-Touchdowns, bei lediglich einer Interception konnte Hurts in der aktuellen Saison bereits 8 TD`s erlaufen.

Go-to-Guy für Jalen Hurts ist Calvin Ridley, welcher von vielen Experten als Nr. 1 Wide-Receiver für den Draft 2018 angesehen wird. Der Junior WR ist in seinem dritten Jahr und führt die diesjährigen Receiving Stats der Crimson Tide mit 935 Yards (4 TD`s) bei 59 Passfängen an. Ridley ist schnell, hat eine sehr gute Körperbeherrschung und ist ein extrem starker Route-Runner. Mit seiner Explosivität kann er sich schnell von seinem Gegenspieler lösen und Big-Plays erzwingen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Auch sollte man auf die beiden Runningbacks Damien Harris und Bo Scarbrough achten. Nr. 1 Runningback in dieser Saison ist Damien Harris, der die diesjährigen Running Stats von Alabama mit 983 Yards und 11 TD`s anführt. Bo Scarbrough erzielte 8 TD`s aus 573 Yards und ist der Runningback, der auch vermehrt im Passing-Game eingesetzt wird (108 Yards / Saison). Beide Juniors werden wir wohl auch im -Draft 2018 wieder finden.

Doch jede Offense ist nur so gut wie Ihre O-Line.  Hier spielen besonders Center Bradley Bozeman und Guard Ross Pierschbacher eine tragende Rolle. Auch diese beiden werden wir höchstwahrscheinlich im kommenden NFL-Draft finden. Beide sind starke Run-Blocker und öffnen viele Löcher für die Runningbacks aus dem Backfield. Für Guard Ross Pierschbacher könnte jedoch die Zukunft ebenfalls auf der Center-Position liegen, welche er in seiner College Karriere bereits einige Male ausgefüllt hat.

Defense Alabama:

Alabama ist eine Macht in der Defense. Bestückt mit viel Talent und einigen hungrigen Spielern, die so kurz vor dem Draft eine weitere Duftmarke setzen möchten, um Ihre Karten im Draft nochmal zu verbessern.

Allen voran Star Safety Minkah Fitzpatrick, welcher im kommenden Draft wohl ein sicherer Top-10 Pick ist. Fitzpatrick ist ein nahezu kompletter Spieler auf seiner Position. Hinzu kommt der zweite Saftey Ronnie Harrison, welcher ebenfalls zu den besten Saftey`s im aktuellen College Football zählt. Während Ronnie Harrison, aufgrund einiger Schwächen im Cover-Spiel und seiner Dominanz gegen das Laufspiel, sich verstärkt um den Run-Stop kümmert, übernimmt Fitzpatrick die Cover-Rolle.

Sophomore Raekwon Davis ist mit 7,5 Sacks der Sack-Leader im Team aus Alabama, dicht gefolgt von Linebacker Rashaan Evans mit 6 Sacks.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Ein Spieler der bereits im Halbfinale von sich reden gemacht hat ist DT Da`Ron Payne. Payne ist ein Biest in der D-line der Crimson Tide. Obwohl er nicht der Größte ist, zählt er zu den besten DT im aktuellen College Football. Er gilt als Spieler mit harter Gangart. Besonders stark ist er mit seiner Physis gegen das Laufspiel. Verbesserungspotenzial besteht dahingegen noch im Pass-Block.

Official Alabama Football/Twitter

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

1 2

Autor

Michael ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Football mit Schwerpunkt auf Draft und College Football. Seit etwa 2009/2010 verfolgt er intensiv das Geschehen im Football und hat seine Leidenschaft für den Sport kontinuierlich ausgebaut.



Besonders fasziniert ist Michael von der Spielweise und Energie des legendären Ray Lewis, die ihn während des Super Bowl mit dem Stromausfall im Jahr 2013 in den Bann gezogen hat. Seitdem ist er ein großer Fan von starken Defensivleistungen.



Seit 2016/2017 ist Michael Teil des FootballR-Teams und hat zahlreiche Artikel für die Plattform verfasst. Sein erster Artikel wurde 2017 veröffentlicht, aber schon zuvor hat er sein Fachwissen und seine Begeisterung mit anderen geteilt.



Der Bereich College Football hat Michael von Anfang an begeistert. Seine Begeisterung für dieses Thema entfachte durch den NFL-Draft. Die aufregende Zeit des Drafts hat ihn von Anfang an fasziniert und er hat sich immer intensiver damit auseinandergesetzt. Er schaut Spiele, erstellt Scouting-Profile und verfolgt mit Spannung den Werdegang europäischer Talente im College-Sport.



Mit seinem umfangreichen Wissen und seiner Leidenschaft für Draft und College Football ist Michael Zengel ein Experte auf seinem Gebiet. Sein Engagement und seine Hingabe für den Sport machen ihn zu einer verlässlichen Quelle für Informationen und Analysen.



Lass dich von Michaels Fachkenntnissen und seiner Begeisterung für den Football mitreißen. Seine Expertise im Bereich Draft und College Football wird dich in die aufregende Welt des Footballs eintauchen lassen.

Für Dich

College

In der Nacht von Freitag auf Samstag findet mit dem Allstate Bowl auch das zweite Halbfinale in der National College Championship statt. Am Samstag...

College

Am Freitag, dem ersten Tag des neuen Jahres, ist es soweit. Im Rose Bowl stehen die Notre Dame Fighting Irish der Alabama Crimson Tide...

College

In diesem Teil der guys to watch wechseln wir auf die andere Seite des Balls und beschäftigen uns mit den Offensive Kandidaten die in...

College

Potenzielle Georgia – Draft Up-Grades: Jesaja Wynn – OT / OG Wynn dominierte über den ganzen Abend eine herausragende Alabama Frontline. Im Alleingang kümmerte...

Advertisement
×