Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Gewinner und Verlierer im NFL Draft: Bijan Robinson wurde an Position 8 gewählt
Foto: IMAGO / UPI Photo

Draft

NFL Draft 2023 – Gewinner und Verlierer der ersten Draft Runde

Lesezeit: 11 min

Der NFL Draft 2023 hat begonnen und die erste Runde ist auch bereits vorbei. In diesem Artikel werden wir uns die Gewinner und Verlierer dieser Runde genauer anschauen und analysieren, welche Teams die besten Entscheidungen getroffen haben und welche möglicherweise Schwierigkeiten haben könnten.

Der NFL Draft ist ein wichtiger Moment für jedes Team, da er ihnen die Möglichkeit gibt, neue Talente zu rekrutieren und ihre Mannschaft für die kommende Saison zu verstärken. Wir werden uns daher genau ansehen, wer von den Entscheidungen der ersten Runde profitiert hat und wer vielleicht noch etwas Arbeit vor sich hat, um ihre Ziele zu erreichen.

Gewinner: Houston Texans

C.J. Stroud ist Pick Nummer 2 im NFL Draft 2023

Foto: IMAGO / USA TODAY Network

Die Texans waren das aggressivste Team in der ersten Runde und gingen mit einem Top-Quarterback und dem besten Defensivspieler im diesjährigen Draft nach Hause. Houston sorgte schon früh für Aufsehen, als sie sich QB C.J. Stroud an Nummer 2 schnappten und dann den Edge Rusher Will Anderson Jr. an dritter Stelle holten.

Anderson, der zweimalige SEC Defensive Player of the Year, sollte vom ersten Tag an ein Eckpfeiler der Verteidigung von Coach DeMeco Ryans in Houston werden. In der Zwischenzeit stößt Stroud zu einem Team, das seit der Abgabe von Deshaun Watson auf der Suche nach einem neuen Starting Quarterback ist. Strouds Spielart wirft noch Fragen auf, aber sein Armtalent kann ihm helfen, über Jahre hinweg ein zuverlässiger Starter zu werden. Das finale Urteil über die First Round Picks der Texans wird wahrscheinlich davon abhängen, wie sich Strouds Karriere entwickelt, aber die Texans könnten die größten Gewinner der Runde 1 sein.

Verlierer: Will Levis

Will Levis ist an Tag 2 immer noch zu haben. Best of the Rest

Foto: IMAGO / USA TODAY Network

Im Vorfeld des Draft wurde viel darüber spekuliert, ob Levis als Nummer 2 an die Texans oder als Nummer 4 an die Colts gehen würde. Beides ist am Donnerstag nicht eingetreten.

Der Run auf die Quarterbacks kam in Kansas City schon früh, denn Bryce Young, C.J. Stroud und Anthony Richardson wurden alle innerhalb der ersten vier Picks gewählt. Wie seltsam ist es, dass Levis nicht mit ihnen auf die Bühne kam? Laut ESPN Analytics hatte der 23-Jährige eine Chance von weniger als 0,1 %, nicht in Runde 1 ausgewählt zu werden.

Levis starker Arm, seine beeindruckende Größe und seine Athletik sollen die Scouts während des Scouting Combines und seines Pro Days beeindruckt haben, aber es scheint, dass die Bedenken über seine mangelnde Produktion in seiner letzten College-Saison diese Attribute in den Augen der NFL-Front Offices überwogen haben.

Für uns ist Levis ganz klar der beste noch verfügbare Spieler, zu sehen in “Best of the Rest“.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Gewinner: Geno Smith

Seattle Seahawks vs Detroit Lions Seattle Seahawks quarterback Geno Smith 7 walks off the field after the conclusion of an NFL, American Football Herren, USA football game against the Detroit Lions in Detroit, Michigan USA, on Sunday, October 2, 2022 Detroit Michigan United States PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright: xJorgexLemusx originalFilename:lemus-seattles221002_npKux.jpg

Foto: IMAGO / NurPhoto

Zu Beginn der erklärte Pete Carroll, dass die früh einen Quarterback in Betracht ziehen würden. Er sagte, dass Seattle nur selten die Chance hat, so früh zu wählen. Und mit zwei Top-20 Picks hätten die Seahawks das nötige Kleingeld, um sich einen Top-Quarterback zu holen.

Nun, Seattle verzichtete auf die QBs und gab Smith mit Jaxon Smith-Njigba stattdessen eine neue dynamische Waffe. Er ist der erste , der vom Board ging. Die Seahawks sahen vor ein paar Jahren waffenlos aus, aber jetzt haben sie mit DK Metcalf, Tyler Lockett und Smith-Njigba ein potenziell tödliches Receiving Corps. Der Newcomer soll die Slot-Position übernehmen, während Metcalf und Lockett die Außenpositionen besetzen. Die Seahawks haben außerdem mit Kenneth Walker einen aufstrebenden Star im Backfield und mit Charles Cross und Abraham Lucas vielversprechende Offensive Tackles im zweiten Jahr.

Seattle entschied sich bei seiner ersten Wahl für die Defense und holte mit Devon Witherspoon (die Nummer 1 unter den Cornerbacks). Nachdem die Seahawks vor einem Jahr überraschend in die Playoffs eingezogen sind, scheinen sie nun bereit zu sein, einen weiteren Schritt zu machen und geben ihrem Quarterback alle Möglichkeiten, sie erneut dorthin zu führen.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

1 2 3

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

Draft

Der NFL Draft 2024 hat nicht nur die neuesten Talente für die Liga gebracht, sondern auch einen neuen Besucherrekord aufgestellt, als mehr als 700.000...

Analyse

Die besten noch verfügbaren Spieler – Nach einem ereignisreichen Tag 1 beim NFL Draft 2024 bietet FootballR eine Übersicht über die besten Spieler, die...

Draft

Die Chicago Bears machten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Quarterback Caleb Williams zum Pick Nummer 1 im NFL Draft 2024. Williams...

Editors Pick

Der NFL Draft 2024 rückt näher und die Football Community fiebert dem größten Ereignis der Offseason entgegen. Jedes Jahr werden im Rahmen des Drafts...

Analyse

Wer wird der nächste Puka Nacua? Nacua ist ein hervorragendes Beispiel für eine Auswahl weit hinten, die den Kurs einer Franchise verändern kann. Hier...

Draft

Malik Nabers, der talentierte Wide Receiver aus dem diesjährigen NFL Draft-Pool, wird in dieser Woche einen vollen Terminkalender haben. Laut Ian Rapoport von NFL...

Draft

Jayden Daniels mit bewegender Geste für Greg Brooks Jr.

Advertisement
×