fbpx
Greg Olsen

Neues Team | Greg Olsen bei den Bills und Redskins zu Besuch Neues Team

Werbung
image_pdfimage_print

Die Carolina Panthers haben den erfahrenen Tight End Greg Olsen entlassen, und der Free Agent hat bereits für diese Woche erste Besuche bei potenziellen neuen Teams geplant.

Der Profi mit 13 Jahren NFL-Erfahrung wird sich mit den Buffalo Bills und Washington Redskins treffen.

Der General Manager der Bills, Brandon Beane, diente zuvor als Assistant GM der Panthers und der ehemalige Defensive Coordinator Carolinas, Sean McDermott, ist der Headcoach der Bills.

Die Redskins stellten Ron Rivera als neuen Headcoach ein, nachdem ihn die Panthers in der vergangenen Saison nach Woche 13 entlassen hatten.

Olsen und die Panthers einigten sich am vergangenen Donnerstag nach neun Seasons getrennte Wege zu gehen.

Der dreifache Pro Bowler bestritt in jedem seiner ersten sechs Jahre in Carolina sämtliche Spiele. In den letzten drei Seasons hat er sich jedoch verletzt. Im Jahr 2019 bestritt er 14 Spiele, wobei er Pässe für 597 Yards und zwei Touchdowns fing.

Der 34-Jährige bekundete Interesse daran, seine Karriere fortzusetzen, obwohl auch lukrative TV Angebote warten.

Foto: Sgt. Leticia Samuels // PublicDomain
Mehr:  NFL erlaubt den Teams wieder Tryouts abzuhalten
Werbung

Related Posts

Kommentieren