fbpx
>> Playoff Picture 2021 <<
LOS ANGELES, CA - DECEMBER 08: Seattle Seahawks wide receiver Josh Gordon (10) during the NFL, American Football Herren

Seahawks | NFL hebt Sperre von Josh Gordon auf Seahawks

Werbung
image_pdfimage_print

Die Seattle Seahawks haben eine weitere Waffe zu einer bereits explosiven Offense hinzu bekommen. Die NFL lässt den Wide Receiver der Seahawks, Josh Gordon, wieder spielen. Das teilte die Liga in einer Erklärung mit.

Gordon, der auf unbestimmte Zeit gesperrt wurde, weil er gegen die Regeln der Liga in Bezug auf Drogenmissbrauch und leistungssteigernde Mittel verstoßen hat, wird für die letzten beiden Spiele der Saison wieder spielberechtigt sein.

Der 29-Jährige hat immer wieder Schwierigkeiten spielberechtigt zu bleiben, da er zuvor zwei Seasons und Teile anderer Saison aufgrund von Sperren verpasst hat. Aber er war auch mehr als solide, als ihm die Gelegenheit dazu geboten wurde.

Gordon führte die Liga 2013 bei den Receiver Yards (1.646) an, und in der vergangenen Saison fing er bei den Seahawks und den New England Patriots Pässe für 426 Yards.

Russell Wilson hat nun drei talentierte Receiver, wobei Gordon an der Seite von Tyler Lockett und dem aufstrebenden Star D.K. Metcalf eingesetzt wird.

Metcalf führt die Liga mit 1.039 Receiver-Yards in diesem Jahr an, während Lockett auch Pässe für 771 Yards fing. Beide Receiver rangieren außerdem unter den Top 10 bei den Receiver-Touchdowns.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Ravens' Marcus Peters wohl mit $15.000 bestraft

Related Posts

Kommentieren