Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
FootballR - NFL - Ein Footballspieler in weiß-schwarzer Uniform, der an Commanders Kicker Brandon McManus erinnert, blickt aufmerksam gen Himmel. Er hat kurze dunkle Haare, einen Bart und hält in seiner rechten Hand eine orangefarbene Wasserflasche. Im Hintergrund ist eine verschwommene Mischung aus Mitspielern und Zuschauern zu sehen, die für eine lebhafte Atmosphäre sorgt. Diese Beschreibung wurde automatisch generiert.
Foto: IMAGO / Newscom World

NFL News

Washington Commanders entlassen Brandon McManus nach Anschuldigungen

Lesezeit: 3 min

Die Washington Commanders haben am Sonntag die Entlassung ihres Kickers Brandon McManus bekannt gegeben. Dies folgt auf Berichte, dass McManus und die Jacksonville Jaguars von zwei Frauen verklagt werden, die behaupten, McManus habe sie während eines Charterflugs nach London im letzten Jahr sexuell belästigt, als er noch für die Jaguars spielte.

Anschuldigungen gegen Brandon McManus und Reaktionen

Die Frauen gaben an, McManus habe sich während des Flugs an ihnen gerieben. Die Commanders erklärten am vergangenen Montag, dass sie die Anschuldigungen sehr ernst nehmen. Ein Sprecher des Teams bestätigte, dass das Team mit McManus Agent und dem NFL-Büro über die Klage gesprochen habe.

McManus bestritt die Anschuldigungen vehement. In einer Erklärung durch seinen Agenten bezeichnete er die Klage als einen Erpressungsversuch, wie Michael DiRocco von ESPN berichtete.

Auswirkungen auf die Teams

McManus wurde erst im März dieses Jahres von den Commanders für ein Jahr verpflichtet, nachdem er die ersten neun Jahre seiner Karriere bei den Denver Broncos verbracht hatte und 2023 zu den Jaguars wechselte. Die Jaguars reagierten ebenfalls auf die Klage und betonten in einer Erklärung die Bedeutung der Vorwürfe.

Diese NFL Videos könnten dich interessieren

“Wir sind uns der Klage und der Bedeutung der Behauptungen bewusst”, hieß es in der Erklärung der Jaguars. “Während wir die Angelegenheit weiter untersuchen, müssen wir betonen, dass wir auf eine Organisation bestehen, die von Menschen aufgebaut wird, die unsere Gemeinschaft und unser Spiel mit höchstem Charakter und Klasse repräsentieren.”

Kicker bei den Washington Commanders

Nach der Entlassung von McManus haben die Commanders derzeit keinen anderen Kicker in ihrem Kader. Die Entscheidung, ihn zu entlassen, unterstreicht die Ernsthaftigkeit, mit der das Team die Vorwürfe behandelt, und lässt offen, welche Maßnahmen sie ergreifen werden, um die vakante Position zu besetzen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Die Situation rund um McManus wird weiterhin genau beobachtet, da sowohl die NFL als auch die betroffenen Teams bemüht sind, Klarheit und Transparenz in dieser Angelegenheit zu schaffen.

FootballR AI Services – Zusammenfassung, Vereinfachung & Audio

FootballR - NFL - Das Logo der FootballR AI Services. Ein kostenloser Accessibility Service von FootballR.at, der den Inhalt mit Hilfe von KI in 4 Sätzen, in einfacher Sprache und als Audioinhalt darstellen kann. So soll Inhalt wirklich allen zugänglich gemacht werden. KI Einsatz für ein besseres Leben.

FootballR AI Services für barrierefreien Zugang zu den wichtigsten Football Inhalten.

Artikel anhören
Zusammenfassung
  • Die Washington Commanders entließen Kicker Brandon McManus nach Anschuldigungen sexueller Belästigung.
  • Zwei Frauen klagten, McManus habe sie während eines Charterflugs nach London belästigt.
  • McManus bestritt die Anschuldigungen und nannte die Klage einen Erpressungsversuch.
  • Die Commanders haben aktuell keinen anderen Kicker im Kader und behandeln die Vorwürfe sehr ernst.
Einfache Sprache
Washington Commanders entlassen Kicker Brandon McManus

Die Washington Commanders haben Kicker Brandon McManus am Sonntag entlassen. Grund sind Vorwürfe der sexuellen Belästigung.

Anschuldigungen

Zwei Frauen sagen, McManus habe sie bei einem Flug nach London belästigt.

Reaktionen

Advertisement. Scroll to continue reading.

Die Commanders nehmen die Vorwürfe ernst. McManus bestreitet alles und nennt es Erpressung.

McManus' Karriere

McManus spielte neun Jahre bei den Denver Broncos und letztes Jahr bei den Jaguars.

Was passiert jetzt?

Die Commanders haben keinen anderen Kicker im Team und müssen einen neuen finden.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

Editors Pick

Die Washington Commanders bleiben vorerst bei ihrem aktuellen Teamnamen, wie Miteigentümerin Marjorie Harris am Mittwoch bestätigte. Harris erklärte gegenüber Reportern, darunter Ben Standig von...

Analyse

Die Washington Commanders und die Jacksonville Jaguars stehen derzeit im Zentrum einer aufsehenerregenden Klage gegen Kicker Brandon McManus. Zwei Frauen werfen dem Spieler sexuelle...

Draft

Dan Quinns Hinweis auf einen Quarterback im Draft

NFL News

Die Washington Commanders haben einen bedeutenden Coup gelandet, indem sie den ehemaligen Running Back der Los Angeles Chargers, Austin Ekeler, mit einem Zweijahresvertrag im...

NFL News

Die Washington Commanders verpflichten Free-Agent Tight End Zach Ertz. Sie geben ihm einen Einjahresvertrag im Wert von bis zu 5 Millionen Dollar, so eine...

NFL News

Nach einem Vierteljahrhundert wird das Heimstadion der Washington Commanders in dieser Saison nicht mehr den Namen FedEx Field tragen. FedEx hat beschlossen, aus der...

NFL News

Die Washington Commanders sichern sich die Dienste von Kliff Kingsbury als neuen Offensive Coordinator, wie von Peter Schrager von NFL Network berichtet wird. Der...

Advertisement
Werbung
×