Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
MIAMI, FL - JANUARY 29: A general view of the Vince Lombardi Trophy during the Commissioners press conference, PK, Press
Foto: IMAGO / Icon SMI

Allgemein

Die Bedeutung des NFL Super Bowl

Lesezeit: 5 min

Der Super Bowl ist das Finalspiel der National Football League (NFL) in den USA. Es findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Februar statt und ist eines der größten Ereignisse im amerikanischen Sport. Die beiden besten Teams der Saison treffen letztlich im Super Bowl aufeinander und spielen dann um den Meistertitel. Es ist auch ein wichtiges Ereignis für die Unterhaltungsindustrie, da es oft mit großen Musikauftritten und fulminanten Halbzeitshows sowie besonders teuren Werbespots verbunden ist.
Aber der Super Bowl erzielt auch bei den Wetteinsätzen regelmäßig neue Rekordumsätze. Ein beliebtes Beispiel hierfür sind Sportwetten bei NetBet Sport, die pünktlich zum Finalspiel jedes Jahr in die Höhe schießen.

Die Entstehung des Super Bowl im Jahr 1960

Der Super Bowl entstand 1960 als Teil einer Fusion zwischen der National Football League (NFL) und der American Football League (AFL). Beide Ligen hatten damals ihre eigenen Meisterschaftsspiele, aber die Idee war, ein einziges großes Finale zu schaffen, bei dem die Meister beider Ligen gegeneinander antreten. Der erste Super Bowl fand schließlich am 15. Januar 1967 statt und die Green Bay Packers besiegten die Kansas City Chiefs mit 35-10.

Seitdem findet der Super Bowl jedes Jahr statt und ist nicht nur für den Football unglaublich wichtig, sondern auch das Vorzeigeevent der ganzen Sportbranche. Für Sportbegeisterte ist es das wichtigste Ereignis, das man auf keinen Fall verpassen darf. Doch mit der Zeit und zunehmender Beliebtheit drang der Super Bowl auch noch viele weitere Teile der Gesellschaft vor.

Mehr:  American Football: Die Rolle des Trainers

Der Super Bowl in den USA zur Kultur

Der Super Bowl hat sich insbesondere in den vergangenen Jahren zu einem großen kulturellen Ereignis entwickelt, das weit über den reinen Sport hinausgeht. Es ist das meistgesehene Fernsehereignis in den USA und wird von hunderten von Millionen Menschen weltweit verfolgt. Ein großer Teil des Interesses am Super Bowl kommt von den zahlreichen Unterhaltungs- und Werbemöglichkeiten, die mit dem Spiel verbunden sind.

So ist ein wichtiger Faktor zur Unterhaltung beim Super Bowl die imposante Halbzeitshow, die oft von den größten Musikstars der Welt eingeleitet wird. Zudem sind die aufwändigen Werbespots, die während der Übertragung ausgestrahlt werden, für viele Unternehmen die ideale Möglichkeit, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Beim anstehenden Super Bowl 2023 soll ein Werbespot im Schnitt 7 Millionen Dollar kosten, eine vergleichsweise unglaublich hohe Summe für einen 30 Sekunden langen Spot.

Ein weiterer Grund für die Popularität des Super Bowls ist die Tatsache, dass es zum Ereignis für die ganze Familie geworden ist. Es gibt Treffen und Partys, bei denen Freunde und Familie zusammenkommen, um das Spiel zu sehen und dabei Spaß zu haben. Und es gibt auch viele Aktivitäten und Wettbewerbe, die in diesem Zusammenhang stattfinden. Der Super Bowl gehört nämlich schon lange zur Kultur in den USA.

Mehr:  American Football: Die Rolle des Trainers

Neue Rekordumsätze jedes Jahr dank Super Bowl

Auch der Umsatz im Zusammenhang mit dem Ereignis erreicht jedes Jahr neue Rekorde. Dieser wurde im vergangenen Jahr 2022 auf sage und schreibe 14,6 Milliarden Dollar geschätzt. Diese Zahl umfasst sämtliche Ausgaben im Land, die in Verbindung mit dem Super Bowl stehen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Angefangen bei den Einnahmen der NFL selbst, die durch Ticketverkäufe, Merchandise und Übertragungsrechte getrieben werden. Die NFL veröffentlicht zwar keine konkreten Zahlen, aber allein der Umsatz aus den Vermarktungsrechten soll sich im vergangenen Jahr auf rund 3 Milliarden Dollar belaufen haben. Merchandising soll weitere 1,8 Milliarden eingebracht haben. Ticketverkäufe sind dagegen eher überschaubar und bewegen sich bei 66,5 Millionen Dollar.

Aber es gibt noch weitere Aspekte, die den Gesamtumsatz durch den Super Bowl antreiben. So kommt es natürlich zu einem signifikanten Preisanstieg am Austragungsort, die Hotelpreise schießen in die Höhe. Flüge hin und zurück sind ebenfalls wesentlich teurer. Letztlich kommen aber noch die Ausgaben für die vielen privaten Super Bowl Partys hinzu, die fast jeder Sportbegeisterte bei sich zu Hause veranstaltet.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Autor

Robert ist unser Mann für alles. Er arbeitet wie eine Maschine und liefert dir kostenlose, spannende Inhalte.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Die NFL hat Apple Music als neuen Partner für die Super Bowl Halftime Show bekannt gegeben. Die mehrjährige Partnerschaft bringt die Super Bowl Halftime...

NFL

Hier ist eine weitere Info aus der Super Bowl LVI, die sowohl völlig irrelevant als auch seltsam fesselnd ist. Das Team, das den Münzwurf...

NFL

Super Bowl zieht 101,1 Millionen Zuseher in den USA an ++ Über 2 Millionen sahen über ProSieben zu, aber es gab keinen neuen Zuseherrekord.

Free Agency

Als sich Odell Beckham Jr. im zweiten Viertel von Super Bowl LVI verletzte, sah es nicht gut aus. Jetzt klingt es immer ernster. Laut...

NFL

Mach deinen Super Bowl LVI Sonntag zur Challenge mit Freunden! Wer holt sich bei euch den Titel?

NFL

Cooper Kupp fing den entscheidenden Touchdown 1:25 Minuten vor Ende des vierten Viertels, und die Los Angeles Rams besiegten die Cincinnati Bengals im Super...

NFL

Cooper Kupp beendete seine historische Saison 2021 im großen Stil. Der Wide Receiver der Los Angeles Rams wurde zum MVP des Super Bowl LVI...

Advertisement