Folge FootballR

Hi, was suchst du?

Sport Bilder des Tages SANTA CLARA, CA - NOVEMBER 28: Minnesota Vikings free safety Xavier Woods 23 trips up San Francisco 49ers wide receiver Brandon Aiyuk 11 on a 2nd down run play during the game between the Minnesota Vikings and the San Francisco 49ers on Sunday, November 28, 2021 at Levi s Stadium in Santa Clara, California. Photo by Douglas Stringer/Icon Sportswire NFL, American Football Herren, USA NOV 28 Vikings at 49ers Icon211128002
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

Fantasy

NFC West – Bold Predictions für die NFL Saison 2022

Lesezeit: 5 min

Die neue NFL Regular Season ist nicht mehr sonderlich weit entfernt und es wird Zeit um erste Bold Predictions für die Saison 2022 abzugeben. Das sind unsere mutigen Vorhersagen für die NFC West (mit einem Auge, dass Richtung Fantasy Football schielt).

Cardinals: Conner schafft es in die Top-Five

James Conner wurde als einer unserer sieben Spieler vorgestellt, die dich 2022 zum Titel führen werden, daher sollte es nicht überraschen, dass er es auch in diese Liste schafft. Wie im Artikel beschrieben, war Conner mit 25,8 Fantasypunkten pro Spiel – hinter Jonathan Taylor – der zweitbeste Fantasy-Running Back, als Chase Edmonds von Woche 9 bis 14 ausfiel.

Obwohl man bei Conner immer Bedenken bezüglich seiner Gesundheit haben wird, hat er nur einmal mehr als drei Spiele verpasst. Mit seinem enormen Touchdown-Potenzial und der begrenzten Konkurrenz im Team ist er ein hervorragender Back für den Fantasy-Kader in diesem Jahr.

Rams: Henderson sticht Akers aus

Wir nähern uns Cam Akers in dieser Saison mit Vorsicht. Er hat sich vor etwas mehr als einem Jahr einen Achillessehnenriss zugezogen, eine Verletzung, die die Karriere vieler Backs schlussendlich sogar beendet hat. Diejenigen, die in die NFL zurückkehren, brauchen oft mehrere Jahre, um auch nur annähernd ihre alte Form wiederzuerlangen, wie D’Onta Foreman. Obwohl Akers während der Playoffs – etwa sechs Monate nach der Operation – in die Aufstellung zurückkehrte, war er eindeutig nicht mehr der Spieler, der er vor der Verletzung war.

Mehr:  Carr nicht bereit den Raiders Aufschub zu gewähren um einen Trade zu erleichtern

Es ist auch erwähnenswert, dass der 23-Jährige alles andere als ein bewährter Back ist. In der zweiten Hälfte seiner Rookie-Season ließ er sein Potenzial in vier Spielen aufblitzen, daher sollten Fantasy-Teambesitzer ihn nicht überbewerten, bis wir Beweise dafür sehen, dass er auf demselben Niveau spielt.

In der Zwischenzeit ist Darrell Henderson bereit, bei Bedarf wieder einzuspringen, nachdem er letztes Jahr in sechs seiner ersten sieben Einsätze 80 Yards erzielt hat. Er produzierte auch weiterhin gute Fantasy-Zahlen, bis er sich in Woche 12 verletzte. Egal, ob Henderson für Akers einspringt bzw. übernimmt oder sie sich die Snaps teilen, es gibt mehrere Möglichkeiten, wie er im Jahr 2022 die bessere Fantasy-Option sein könnte.

Advertisement. Scroll to continue reading.

49ers: Aiyuk übertrifft 1.000 Receiving-Yards

Brandon Aiyuk wurde von der Fantasy Football Gemeinde weitgehend unterschätzt, bis er im Trainingslager begann, von Trey Lance sehenswerte Catches zu machen. Es war auch hilfreich, dass Deebo Samuel nicht am Training teilnahm, bevor er seinen neuen Vertrag unterschrieb, so dass Aiyuk als Ziel Nr. 1 fungieren konnte.

Mehr:  Dolphins QB Tua Tagovailoa endlich aus dem Concussion Protocol entlassen

Das ist eine Rolle, die er ausfüllen kann, und wir könnten in diesem Jahr auf die beiden Top-Wideouts der 49ers setzen. Aiyuk war in seiner Rookie-Saison ab Woche 3 der 15.beste Receiver in Sachen Fantasypunkte pro Spiel (16,4). Wenn Lance diese Offense so beflügeln kann, wie wir es von ihm erwarten, wird Aiyuk zu einem Begriff werden.

Seahawks: Penny wird mitten in der Saison getradet

Da Kenneth Walker, der in der zweiten Runde des Drafts ausgewählt wurde, die langfristige Option als Running Back ist, werden die Seahawks versuchen, Rashaad Penny zu traden, der nach der Saison ein Free Agent wird.

Obwohl Penny im letzten Jahr einen starken Abschluss hatte, war er die meiste Zeit während seines Aufenthalts bei den Seahawks verletzt. Wenn er also in den ersten ein oder zwei Monaten gesund bleibt und die Bilanz des Teams so schlecht ist, wie wir prognostizieren, wäre es seitens General Manager John Schneider klug, den ehemaligen Erstrundenpick abzugeben und so viel wie möglich für ihn herauszuholen.

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Der Quarterback Geno Smith sagte am Freitag, dass die Gespräche mit den Seattle Seahawks bezüglich der angestrebten Vertragsverlängerung gut vorankommen. “Wir haben Gespräche geführt...

NFL

Der Headcoach der San Francisco 49ers, Kyle Shanahan, sagte, er erwarte nicht, dass Quarterback Jimmy Garoppolo in der nächsten Saison zum Team zurückkehren werde....

NFL

Der Quarterback der San Francisco 49ers, Brock Purdy, erlitt bei der Niederlage im NFC Championship Game gegen die Philadelphia Eagles am Sonntag einen kompletten...

NFL

Der Linebacker der San Francisco 49ers, Fred Warner, unterstützte den Rookie Quarterback Brock Purdy nach der 31-7 NFC Championship Niederlage gegen die Philadelphia Eagles...

NFL

Im NFC Championship Game Spiel zwischen den und den starteten die Eagles stark in das Spiel und konnten auch aufgrund der frühen Verletzung von...

NFL

Der Quarterback Brock Purdy musste das Spiel am Sonntag gegen die verletzt verlassen. UPDATE: Nachdem Josh Johnson mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung zu Beginn...

NFL

Die Arizona Cardinals gehen mit einem neuen General Manager und Headcoach in die Saison 2023, aber die größte Unbekannte ist der Status von Kyler...

Advertisement