Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
Foto: imago/ZUMA Press

College

Potenzieller First Round Pick verpasst sowohl den Combine als auch den Pro Day

Lesezeit: < 1 min

Der Wide Receiver Marquise Brown wird den NFL Scouting Combine und den Pro-Day vor dem Draft 2019 verpassen. Der talentierte Receiver muss sich erst noch von einer Operation erholen.

Brown (College: Oklahoma) wird im April voraussichtlich ein First Round Pick sein. Man geht davon aus, dass er im Sommer für das Trainingscamp wieder fit sein wird. Es gibt auch eine geringe Chance, dass er am Rookie-Minicamp teilnimmt, wie Adam Schefter berichtet.

Der talentierte Wideout wurde im Januar, nach einer Lisfranc-Verletzung, die er im Big 12 Championship Game im Dezember erlitt, operiert. Er spielte trotz der Verletzung während der Orange Bowl Niederlage das ganze Spiel.

Brown beendete die Saison 2018 mit 75 Catches für 1.318 Yards und 10 Touchdowns. Er war die Lieblings-Anspielstation des Heisman Trophy-Gewinners Kyler Murray.

Foto: imago/ZUMA Press

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement