fbpx
Eli Manning

Bericht | Giants haben Manning als Starter für Woche 1 gesetzt Bericht

Werbung
image_pdfimage_print

Headcoach Pat Shurmur erklärte in diesem Frühling, dass die New York Giants einen offenen Wettkampf um die Position des Starting-Quarterbacks führen werden. Das ist nun jedoch anscheinend nicht der Fall.

Eli Manning wurde bereits vor einem potenziellen Battle im Trainingscamp als Starter für die Woche 1 der Regular Season 2019 gesetzt. Das berichtet Mike Garafolo vom NFL Network.

Shurmur deutete den offenen Wettkampf nur an, um den Rookie Quarterback Daniel Jones auf ein Szenario vorzubereiten, in dem er im Falle einer Verletzung gebraucht würde.

Der 38-jährige Manning startet nach zwei enttäuschenden Seasons in seine 16. NFL Saison. Der 22-jährige Jones war der sechste Pick im diesjährigen NFL Draft.

Manning warf im letzten Jahr Pässe für 4.299 Yards, 21 Touchdowns und 11 Interceptions und wird 2019 ohne Odell Beckham Jr. auskommen müssen.

Foto: Erik Daniel Drost
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren