fbpx
Ron Rivera

Coaching News | Ron Rivera wird neuer Headcoach der Redskins Coaching News

Werbung
image_pdfimage_print

Anfang Dezember wurde Ron Rivera nach 8 Jahren als Headcoach bei den Carolina Panthers entlassen. Seitdem gilt er als heißer Kandidat für viele Franchises die einen neuen Headcoach suchen. Noch bevor das Trainerkarussell sich so richtig zu drehen beginnt, schlagen die Redskins und ihr Besitzer Dan Snyder mit einem schnellen Move zu und nehmen den Ron Rivera noch im Jahr 2019 als Headcoach der Washington Redskins unter Vertrag. Über die genauen Vertragsinhalte und Konditionen wurde noch nichts bekannt.

Damit legen sich die Redskins noch vor der möglichen Verpflichtung eines neuen sportlichen Leiters auf dem Headcoach Posten fest. Denn nach der Entlassung von Jay Gruden als Headcoach im Oktober, musste zuletzt auch Bruce Allen seine Schlüsselkarte abgeben. Bruce Allen war zuletzt in der Funktion des Teampräsidenten bei den Washington Redskins tätig und verantwortete die sportliche Organisation der Franchise aus Washington.

Die Funktion des General Manager wird bei den Washington Redskins seit 2017 nicht mehr geführt. Inwiefern die jüngsten Änderungen der Verantwortlichkeiten daran rütteln und wieviel Entscheidungskraft der neue Headcoach Ron Rivera erhält, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Eine NFL-Arbeitswoche: Montag
Werbung

Related Posts

Kommentieren