>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<

NFL | Seahawks wollen Shane Waldron als neuen Offensive Coordinator verpflichten NFL

Werbung
image_pdfimage_print

Die Seattle Seahawks wollen mit einem Divisionsrivalen ihre Offense neu ausrichten. Wie ESPN berichtet wollen die Seahawks den Passing Game Coordinator der Los Angeles Rams, Shane Waldron, zu ihrem neuen Offensive Coordinator machen.

Seattle feuerte den langjährigen Offensive Coordinator Brian Schottenheimer nach der Niederlage gegen die Rams in den Playoffs unter Berufung auf “philosophische Differenzen”.

Die Offense der Seahawks stagnierte in der zweiten Saisonhälfte, die mit einer 30-20 Wild Card Niederlage gegen L.A. ihren Tiefpunkt fand.

Waldron hat die letzten vier Seasons bei den Rams verbracht, die letzten drei als Verantwortlicher für das Passspiel des Teams. L.A. belegte 2020 den 15. Platz im Passspiel und sowohl 2019 als auch 2018 den fünften Platz.

Die Coaching- und Front-Office-Mitarbeiter der Rams wurden in diesem Jahr überall gerne eingestellt. Der ehemalige Defensive Coordinator Brandon Staley wurde als neuer Head Coach der Los Angeles Chargers eingestellt und nahm den Assistant Headcoach Joe Barry als neuen Defensive Coordinator mit. Der ehemalige Director of College-Scouting der Rams, Brad Holmes, ist der neue General Manager der Detroit Lions, während der ehemalige Director of player personnel, Ray Agnew, sein Assistent wurde.

In der letzten Saison verloren die Rams den Quarterbacks-Coach Zac Taylor, der zum Headcoach der Cincinnati Bengals ernannt wurde.

Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden
Foto: IMAGO / Icon SMI
Mehr:  Vikings entlassen Kyle Rudolph nach 10 Seasons

Related Posts

Kommentieren