fbpx
Rob Gronkowski Ausschlüsse

WWE | Sehen wir Gronk bald als Wrestler? WWE

Werbung
image_pdfimage_print

Rob Gronkowski, ehemaliger Tight End der New England Patriots, steht kurz vor einem Vertragsabschluss mit WWE (World Wrestling Entertainment). Das berichtet das WWE-Backstage-Programm von Fox Sports.

Gronkowski soll möglicherweise bereits ab dem 20. März bei SmackDown in Erscheinung treten. Welche Rolle er dabei einnehmen könnte und ob er aktiv am Ringgeschehen beteiligt sein könnte, ist nicht bekannt.

Gronkowski hatte bei Wrestlemania 2017 bereits einen Kurzauftritt, bei dem er seinem Freund Mojo Rawley half, die “Andre the Giant Battle Royal” zu gewinnen. In der Vergangenheit äußerte er sich bereits mehrfach zu einer mögliche Wrestling-Karriere. Im August sagte er, er sehe sich nicht als Vollzeit-Wrestler, habe aber Lust auf ein spektakuläres Match in “vielleicht fünf Jahren”.

Seitdem haben sowohl Mojo Rawley, als auch WWE COO Paul Levesque aka Triple H die Veranstaltung SummerSlam ins Spiel gebracht. Diese findet im kommenden August in Boston statt.

 

Gronkowski beendete seine NFL-Karriere im März 2019 nach 9 Saisons bei den New England Patriots. Er gewann 3 Super Bowls, wurde 5-mal in den ProBowl gewählt und 4-mal als First-Team All-Pro ausgezeichnet.

Foto: Andrew Campbell
Mehr:  Headcoach Doug Pederson positiv auf Covid-19 getestet
Werbung

Related Posts

Kommentieren