Connect with us

Hi, what are you looking for?

PITTSBURGH, PA - OCTOBER 10: Pittsburgh Steelers linebacker Melvin Ingram (8) rushes Denver Broncos quarterback Teddy Br
Foto: IMAGO / Icon SMI

News

Einige mögliche Trade-Kandidaten vor der Trade Deadline

image_pdfimage_print

Die NFL-Trade-Deadline bringt oft keine bedeutenden Trades, aber eine Handvoll Routiniers könnte vor dem 2. November auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Melvin Ingram, Pass-Rusher der Pittsburgh Steelers, Cornerback Kyle Fuller von den Denver Broncos, Pass-Rusher L.J. Collier von den Seattle Seahawks, Offensive Tackle Andre Dillard von den Philadelphia Eagles und Wide Receiver Andy Isabella von den Arizona Cardinals haben bereits Interesse bekommen oder werden voraussichtlich getradet werden.

Mehr:  Young und Hutchinson unter den 4 Heisman Trophy Finalisten

Ingram und Fuller haben sich in dieser Offseason mit Einjahresverträgen den Steelers bzw. Broncos angeschlossen. Aber beide Verteidiger haben es schwer, Spielzeit zu erhalten.

Ingram, 32, hat nur einen Sack und wird von Alex Highsmith auf die Bank verdrängt.

Mehr:  Andy Dalton wird auch in Woche 13 für die Bears starten

Fuller, 29, ist in Denvers Rangliste hinter Patrick Surtain und Bryce Callahan zurückgefallen.

Collier, Dillard und Isabella sind allesamt ehemalige High Draft Picks, die nach einem Neuanfang suchen, nachdem sie sich keinen Platz bei den Franchises sichern konnten, die sie ausgewählt haben.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung