fbpx
Hunter Henry

Divisional Round | Chargers aktivieren Hunter Henry weniger als 8 Monate nach Kreuzbandriss Divisional Round

Die Los Angeles Chargers gaben am Montag bekannt, dass sie TE Hunter Henry für das Playoffspiel am Sonntag gegen die New England Patriots zu ihrem aktiven Kader hinzugefügt haben.

Der 2016er 2nd Round Pick stand auf der PUP Liste, nachdem er sich am ersten Tag der OTAs im Mai sein Kreuzband gerissen hatte.

Henry fing im Jahr 2017 immerhin 45 von 62 Pässen in seine Richtung für 579 Yards und vier Touchdowns in 14 Spielen. Außerdem gelangen ihm 2016 als Rookie acht Touchdowns.

Mehr:  Bears-Packers wird die 100. NFL Saison eröffnen

Er wird die Tight End Kombination aktuell bestehend aus Antonio Gates und Virgil Green verbessern, die die Chargers in dieser Saison im Einsatz hatten. Die beiden kamen in der Regular Season auf insgesamt nur 543 Yards und drei Touchdowns.

Foto: Jeffrey Beall

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by