Colts | Coach unverletzt nachdem sein Haus von Kugeln durchsiebt wurde Colts

image_pdfimage_print

Wie RTV6 Indianapolis berichtet, wurde das Haus eines Colts-Mitarbeiters in Indianapolis bei einer Schießerei am Muttertag von Kugeln durchsiebt.

Parks Frazier, der Assistent von Colts Headcoach Frank Reich, war glücklicherweise nicht zu Hause, als bis zu acht Verdächtige ungefähr 70 Schüsse auf sein Anwesen abgaben.

Laut Polizeibericht fuhren acht junge Männer in drei Fahrzeugen zum Haus und begannen zu schießen. Die Polizei hat ein Mobiltelefon gefunden, das einer der Verdächtigen am Tatort fallen lassen hat.

Im Zusammenhang mit dem Vorfall wurden bislang keine Festnahmen vorgenommen.

Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Sonntagsspielen in Woche 7
We need you
Wir liefern euch seit nunmehr 9 Jahren kostenlose News aus der NFL und anderen American Football Ligen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen: Eine Spende von € 2,- pro Jahr und User ermöglicht uns weiterhin den kostenlosen Betrieb zu gewährleisten.

Related Posts

Kommentieren

Insta Ad Week 6 – DAZN – NFL Schedule Week 5 – TV – NFL Schedule Woche 4 – 2021 – Verletzte NFL Stars Tom Brady vs. Bill Belichick Pepsi – Super Bowl LVI – Halftime Show Preview – Top NFL Games Week 4 – 2021 Drew Brees drück Tom Brady die Daumen AD – 40Yards Football Tasse Headcoach Andy Reid nach Niederlage ins Krankenhaus eingeliefert NFL Takeaways nach Woche 3 FootballR – Top Quarterbacks nach 3 Wochen