fbpx

Alliance of American Football | Die neue US Football Liga (AAF) geht in die zweite Woche – Das erwartet dich am Samstag Alliance of American Football

Werbung
image_pdfimage_print

Die erste Woche AAF Football ist bereits Geschichte und erzielte in den USA bereits tolle Einschaltquoten. Nun geht die neue Liga in die zweite Regular Season Woche. Wir fassen nachfolgend kurz zusammen, was uns am Samstag erwartet.

Samstag 16.02. Salt Lake (0-1) @ Birmingham (1-0)

Birmingham Iron vs Salt Lake Stallions

AAF

Die Stallions werden die Oberschenkelverletzung von Quarterback Josh Woodrum überwachen und müssen sich schlussendlich für einen der Beiden entscheiden. Woodrum brachte in Woche Eins 10 von 22 Pässen für 103 Yards an, während sein Ersatzmann Matt Linehan, Sohn von Scott Linehan (ehemals OC Dallas Cowboys), 7 von 13 Pässen für 56 Yards anbrachte. Beide Quarterbacks warfen einen Touchdown und eine Interception.

Birmingham Iron dominierte in Woche 1 und schoss Memphis mit 26-0 vom Platz. Sie beschränkten den Memphis Express auf 202 Yards mit einem Durchschnitt von 3,7 Yards pro Spielzug. Weiters glänzten sie durch starkes Quarterback-Spiel von Luis Perez, der 19 von 33 Pässe für 252 Yards anbrachte. 

Was macht die AAF in Europa ebenfalls interessant?

Die AAF bietet eine eigene App mit einer Live-Simulation des Geschehens an. Diese interessante Art des Live Tickers ist interessant doch noch nicht alles. Neben der Möglichkeit dem Spiel so zu folgen hat man auch ein Spiel für den Zuseher daraus gemacht. So können App Nutzer, die nächsten Spielzüge in Echtzeit voraussagen und erhalten bei korrekter Prediction Punkte und steigt in neue Levels auf.

Weiters sind beinahe alle AAF Spiele via kostenlosem Stream zu empfangen und zu sehen.

 

Foto: AAF.com
Werbung

Related Posts

Kommentieren