Folge FootballR

Hi, was suchst du?

FootballR - NFL - Courtland Sutton, ein Spieler der Denver Broncos mit der Nummer 14, streckt während eines Spiels die Hand aus, um einen Football zu fangen. Er ist hochkonzentriert und seine orangefarbenen Handschuhe stechen von seiner blau-weißen Uniform hervor. Diese Beschreibung wurde automatisch generiert.
Foto: IMAGO / Icon Sportswire

NFL News

Denver Broncos – Courtland Sutton bleibt trotz Anfragen im Team

Lesezeit: 4 min

Die Denver Broncos haben in den letzten Tagen mehrere Trade-Anfragen für Wide Receiver Courtland Sutton erhalten, wie Jeremy Fowler von ESPN berichtet. Trotz des Interesses von anderen Teams planen die Broncos jedoch nicht, Sutton zu transferieren.

Vertragslage und Trainingsabwesenheit

Sutton, der 28-jährige Star-Receiver der Broncos, hat aufgrund seiner aktuellen Vertragssituation freiwillige Trainingseinheiten ausfallen lassen. Er steht noch für zwei Seasons im Rahmen seines Vierjahresvertrags über 60,8 Millionen Dollar unter Vertrag. Obwohl sein Grundgehalt für 2024 bei 13 Millionen Dollar liegt, sind nur 2 Millionen Dollar vollständig garantiert. Sutton rangiert derzeit auf Platz 22 der höchsten unter den Receivern, laut Over The Cap.

General Manager George Paton und Head Coach Sean Payton haben mit Sutton gesprochen und laut Zac Stevens von DNVR Sports ist Sutton “in einer guten Verfassung”.

Courtland Sutton – Leistungen und Zukunft bei den Broncos

Sutton hat in der vergangenen Saison 772 Receiving-Yards erreicht und mit 10 Touchdowns eine persönliche Bestleistung erreicht. Obwohl er in den letzten drei Saisons mindestens 90 Targets und 58 Catches verbuchen konnte, hat er seit 2019 keine 1.000 Yards mehr erzielt. Dennoch bleibt Sutton ein wichtiger Bestandteil der Offense der Broncos.

Denver Broncos: Kapazitäten und Draft-Optionen

Die Broncos verfügen laut Spotrac über 17,8 Millionen Dollar an Cap-Space. Mit nur zwei Top-80-Picks im -Draft und einem Kader, der aktuell nur die Quarterbacks Jarrett Stidham und Ben DiNucci umfasst, steht das Team vor Herausforderungen und Möglichkeiten, um seine Aufstellung und Leistung für die kommende Saison zu verbessern.

Die Entscheidung der Broncos, an Sutton festzuhalten, deutet darauf hin, dass sie weiterhin auf seine Fähigkeiten und sein Potenzial setzen, während sie gleichzeitig ihre Optionen für die Zukunft des Teams evaluieren.

Advertisement. Scroll to continue reading.

FootballR AI Services – Zusammenfassung, Vereinfachung & Audio

FootballR - NFL - Das Logo der FootballR AI Services. Ein kostenloser Accessibility Service von FootballR.at, der den Inhalt mit Hilfe von KI in 4 Sätzen, in einfacher Sprache und als Audioinhalt darstellen kann. So soll Inhalt wirklich allen zugänglich gemacht werden. KI Einsatz für ein besseres Leben.

AI Services für barrierefreien Zugang zu den wichtigsten Football Inhalten.

Artikel anhören
Zusammenfassung
  • Denver Broncos erhielten Trade-Anfragen für Receiver Courtland Sutton.
  • Sutton lässt wegen Vertragsstreitigkeiten Trainings ausfallen.
  • Trotzdem planen die Broncos nicht, ihn zu transferieren.
  • Das Team wägt seine Draft-Optionen und Kader für die Saison ab.
Einfache Sprache
Denver Broncos wollen Courtland Sutton behalten

Die Denver Broncos haben Anfragen von anderen Teams für ihren Receiver Courtland Sutton bekommen. Aber die Broncos wollen ihn nicht gehen lassen, sagt Jeremy Fowler von ESPN.

Courtland Suttons Vertrag und Training

Sutton ist 28 Jahre alt und ein Star bei den Broncos. Er hat einige Trainingseinheiten verpasst. Das liegt an seinem Vertrag. Er hat noch zwei Jahre bei den Broncos und bekommt dafür 60,8 Millionen Dollar. Für 2024 bekommt er 13 Millionen Dollar. Aber nur 2 Millionen Dollar davon sind sicher. Sutton ist einer der bestbezahlten Receiver, sagt Over The Cap.

Der Chef der Broncos, George Paton, und der Trainer Sean Payton haben mit Sutton geredet. Zac Stevens von DNVR Sports sagt, Sutton fühlt sich gut.

Courtland Suttons Leistungen und Pläne bei den Broncos

Advertisement. Scroll to continue reading.

In der letzten Saison hat Sutton 772 Yards gefangen und 10 Touchdowns gemacht. Er hat in den letzten drei Jahren immer viele Bälle gefangen. Aber seit 2019 hat er nicht mehr als 1.000 Yards in einer Saison geschafft. Trotzdem ist Sutton sehr wichtig für das Team der Broncos.

Denver Broncos: Geld und neue Spieler

Die Broncos haben noch 17,8 Millionen Dollar übrig für neue Spieler. Im NFL-Draft haben sie nur zwei gute Plätze. Und im Team gibt es nur die Quarterbacks Jarrett Stidham und Ben DiNucci. Das Team hat viel zu tun, um besser zu werden.

Die Broncos wollen Sutton behalten, weil sie an ihn glauben. Gleichzeitig schauen sie, wie sie das Team für die Zukunft besser machen können.

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Click to comment

Für Dich

NFL News

Die Denver Broncos geben Wide Receiver Jerry Jeudy an die Cleveland Browns ab. Im Gegenzug erhalten die Broncos von den Browns Picks der fünften...

Top Story

Die Denver Broncos haben Russell Wilson die Erlaubnis erteilt, sich ab sofort mit potenziellen Interessenten zu treffen. Diese Entscheidung markiert das Ende einer Ära,...

Editors Pick

Die Denver Broncos haben offiziell bekannt gegeben, dass sie sich von Quarterback Russell Wilson trennen werden. Diese Entscheidung wurde am Montag öffentlich gemacht, und...

NFL News

Die Zukunft von Broncos Quarterback Russell Wilson in Denver ist ungewiss mit Tendenz Richtung beendet, und sein jüngstes Immobilienangebot könnte darauf hindeuten, dass er...

NFL News

Denver Broncos Quarterback Russell Wilson hat seine Enttäuschung über die Entscheidung von Head Coach Sean Payton, ihn in den letzten beiden Spielen der Saison...

Analyse

Der Star-Quarterback der Denver Broncos, Russell Wilson, steht offenbar vor einer unsicheren Zukunft im Team, wie Dianna Russini von The Athletic berichtet. Die Broncos...

Top Story

Die Denver Broncos haben beschlossen, ihren Star-Quarterback Russell Wilson für die letzten beiden Spiele der Saison 2023 auf die Bank zu setzen, wie Ian...

Advertisement
×