fbpx
Maroon 5 at the Airbnb Open Spotlight

Nipplegate 2.0? | Adam Levine’s nackter Oberkörper beim Super Bowl sorgt für Beschwerden Nipplegate 2.0?

Werbung
image_pdfimage_print

Dass Adam Levine während der Super Bowl LIII Halftime Show sein Shirt auszog, hat nun Vergleiche mit der berüchtigten Janet Jackson “Garderobenfehlfunktion” ausgelöst.

Die Federal Communications Commission (FCC) erhielt über 50 Beschwerden von Zuschauern in Bezug auf die Brustwarzen des Maroon 5 Frontmanns, von denen viele auf die Gleichberechtigung hinweisen.

Im Jahr 2004 wurde CBS mit einer Geldstrafe von 550.000 Dollar für die Ausstrahlung des als Nipplegate bekannt gewordenen Auftritts belegt.

“Im Jahr 2019 strahlte CBS, wie Adam Levine sein Shirt auszog und beide Brustwarzen entblößte, aus. Dies muss auf ähnliche Weise behandelt werden,…”, schrieb ein Zuschauer.

“Adam Levine’s Brustwarzen zu sehen war abstoßend. Auch die Tatsache, dass es keine unmittelbare Gegenreaktion wie bei dem Vorfall mit Janet Jackson gegeben hat, ist beunruhigend und sexistisch”, sagte ein anderer.

Berichten zufolge haben damals mehr als eine halbe Million Menschen Beschwerde beim FCC eingereicht, nachdem Justin Timberlake während der Halftime Show des Super Bowl XXXVIII einen Teil von Jacksons Outfit entfernt und ihre rechte Brust entblößt hatte.

Foto: Justin Higuchi
Mehr:  Injury Report: Das sind die Verletzten vor dem Montagsspiel in Woche 2
Werbung

Related Posts

Kommentieren