fbpx

Star Pass-Rusher | Chiefs führen Gespräche bezüglich eines Justin Houston Trades Star Pass-Rusher

Werbung
image_pdfimage_print

Die Kansas City Chiefs führten bereits Gespräche bezüglich eines Trades ihres erfahrenen Pass-Rushers Justin Houston. Das berichtete Ian Rapoport unter Berufung auf Quellen.

Rapoport fügte hinzu, dass die Teams “echtes Interesse” an dem viermaligen Pro Bowler haben.

Houston hat noch zwei Saisons Rest auf seinem aktuellen (6 Jahre, 101 Millionen Dollar) Megadeal, welchen er nach einer unglaublichen Saison 2014 unterschrieben hatte. In jenem Jahr erzielte er 22 Sacks.

Verletzungen haben ihn während der Seasons 2015 und 2016 oft zum Zusehen verdammt. Er hat seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, einen beachtlichen Einfluss auf das Spiel zu haben, wenn er gesund ist. So gelangen ihm in den letzten beiden Seasons 18,5 Sacks (in 27 Spielen).

Der 30-Jährige hat seine gesamte Karriere ausschließlich bei den Chiefs verbracht und konnte bislang 78,5 Sacks für sich verbuchen.

Foto: Mike Morbeck
Mehr:  8 Dinge, die wir vom zweiten NFL Spieltag mitnehmen
Werbung

Related Posts

Kommentieren