Folge FootballR

Hi, was suchst du?

||| ||| ||||| ||
PHILADELPHIA, PA - SEPTEMBER 27: Philadelphia Eagles quarterback Carson Wentz (11) takes a shot from Cincinnati Bengals
Foto: imago images / Icon SMI

NFL News

Eagles planen Carson Wentz trotz der aktuellen Probleme zu behalten

Lesezeit: 2 min

Die Philadelphia Eagles degradierten Carson Wentz für das Spiel in Woche 14, aber beabsichtigen, den Quarterback für die absehbare Zukunft zu behalten.

Philadelphia glaubt immer noch, dass Wentz wieder zu dem Quarterback werden kann, der er in den vergangenen Jahren war.

Wentz' Vertrag verkompliziert die Sache erheblich. Er unterzeichnete im Juni 2019 eine Vertragsverlängerung um vier Jahre im Wert von 128 Millionen Dollar und soll noch jede Menge garantiertes Geld bekommen.

Der 27-Jährige trägt in der nächsten Saison einen Cap-Hit von 34,6 Millionen Dollar und eine Dead-Cap-Last von 59,2 Millionen Dollar, sollte er entlassen werden. Wentz erhält einen 10 Millionen Dollar Roster Bonus, wenn er bis zum dritten Tag des Ligajahres 2021 noch im Team ist, was gegen Mitte März der Fall wäre. Sein Grundgehalt für 2022 wird an diesem Tag ebenfalls voll garantiert, wie Adam Schefter von ESPN berichtet.

Wentz zu traden wäre nicht einfach, und die Eagles würden immer noch für einen beträchtlichen Teil seines Gehalts aufkommen, selbst wenn sie es schaffen, ihn vor dem dritten Tag des Ligajahres 2021 zu traden.

Wentz führt die Liga bei den Interceptions (15) und den Sacks (50) an. Seine Probleme haben Philadelphia gezwungen, sich an Jalen Hurts zu wenden. Eine gute Leistung von Hurts in Woche 14 und möglicherweise im weiteren Verlauf würde die QB-Entscheidung der Eagles wahrscheinlich noch schwieriger machen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Hurts brachte in Woche 13 ein Lebenszeichen in die ansonsten leblose Offense der Eagles und warf Pässe für 109 Yards und einen Touchdown. Der junge Quarterback wird in Woche 14 gegen die New Orleans Saints und deren Top-Defense antreten.

Foto: imago images / Icon SMI

Hol' dir den täglichen NFL Newsletter!

Alexander R. Haidmayer - Experte für Football und Gründer von FootballR.

Alexander R. Haidmayer ist ein angesehener Experte im Bereich Football und Gründer von FootballR, einer führenden Plattform für Footballnachrichten. Seit 2013 ist er mit Leidenschaft und Fachwissen in der Welt des Footballs tätig und hat sich einen Namen als Experte auf diesem Gebiet gemacht.

Neben seiner Rolle als Gründer und Eigentümer von FootballR ist Alexander R. Haidmayer seit 2006 auch als Mitarbeiter bei der renommierten Kleinen Zeitung tätig. Diese langjährige Erfahrung ermöglicht es ihm, fundierte Einblicke und exklusive Informationen aus der Footballwelt zu liefern.

Für Dich

Editors Pick

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Saquon Barkley seine Zeit als Mitglied der Philadelphia Eagles bereits in vollen Zügen genießt. Der Star-Running Back hat...

NFL News

Die NFL setzt ihre globale Expansion fort und bringt das erste Saisonspiel seit mehr als 50 Jahren nach Brasilien. Am 6. September werden die...

Chiefs

Am Montag haben die Kansas City Chiefs Quarterback Carson Wentz mit einem Einjahresvertrag verpflichtet, wie Jordan Schultz von Bleacher Report berichtet. Der 31-jährige Wentz...

NFL News

Eagles und Jets einigen sich: Star-Pass-Rusher Haason Reddick wechselt das Team

NFL News

Die Pittsburgh Steelers traden Quarterback Kenny Pickett! Im Handel mit den Philadelphia Eagles werden auch Picks getauscht, so Quellen gegenüber Adam Schefter von ESPN....

Editors Pick

Saquon Barkley ist auf dem Weg zu einem neuen Team in der NFC East. Laut mehreren Berichten hat Barkley einem Dreijahresvertrag mit den Eagles...

Advertisement
×